Bitte aktivieren Sie / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Transponder News für 06.04.2016

НОВОСТИ СПУТНИКОВОГО ТЕЛЕВИДЕНИЯ

Express-AM33, 96.5° E
NNT 10 ПОЯВИЛСЯ НА 11000 (H) 3375 FEC 3/4, DVB-S2/8PSK, MPEG-4, ОТКРЫТО
OTS (Budgewoi) Weg mit der 11006 (H), DVB-S/MPEG-2
Enisej TV-Ausgang 11117 (H), DVB-S/MPEG-2
Daten erschienen auf 11583 V 5000 FEC 8/9, DVB-S2/32APSK

Jamal-401, 90° E
T/C ” Millett” umgebaut auf Getriebe 11481 (H) 4026 ОТКРЫТО

ABS-2 74,9 ° E
Radio "Belarus" erschien auf der 11045 N 44922 ,5/6, Ton stereodorožke, Dieses Paket beinhaltet Rundfunk Internationales Satelliten-tv-Kanal «Belarus 24»

Jamal-402 54,9 ° O
Ein neuer transponder: 11255 (H) 16000 DVB-S2, TV/Radio Sender nicht
Spiel-tv und Russland 1 erschienen auf 12720 V 7867, DVB-S/MPEG-2, BISS

Intelsat 12. 45° E
TV-Kanal “Tiji-Russland” Geht vorübergehend geöffnet 12600 V 30000 2/3. DVB-S2.

EUTELSAT Hot Bird 13E 13° E
Radio “Belarus” 11623V hat begonnen, auf der audio-Kanal stereodorožke “Belarus 24” (Polnische Sprachversion)

Eutelsat 7A/7 b 7 (E)
Tadschikisch-Kanal "CATV" erschien auf 11262 (H) 27500 5/6



"Orion" erhöht die Reichweite von Dienstleistungen televeŝatelâm
Föderale Satellitenbetreiber "Orion", fasste die Ergebnisse seiner Tätigkeit für das 1.Quartal 2016 Jahr. Im Berichtszeitraum hat die höchste Steigerung zum Portfolio des Unternehmens das Service-Paket in Richtung "Televeŝatelâm" gezeigt.. Der Umsatz stieg auf Sie 25%, erhöhte Umsatz Satellitenkapazitäten 50% gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Des Betreibers Abonnentenstamm Ende März 2016 erreicht 2 839 000 Haushalte.
Regionen-Führung im Abo-Basis Wachstum wurde Chelyabinskaya Oblast ' (+3%), Astrachanskaja Oblast ' (+3%), Republik Sacha (Jakutien)(+2%), Region Kamtschatka (+2%) Republik Baschkortostan (+2%), Khabarovskiy Kray (+2%), Omka der Oblast ' (+2%), Altaiskij Kray (+2%), Oblast Sachalin (+2%), Nowosibirskaja Oblast ' (+2%). Der Gesamtanstieg der Abonnenten-Basis im Berichtszeitraum betrug 1,4%.
Das Produktportfolio des Unternehmens Prozentsatzes von DTH Dienstleistungen durch das Ende des ersten Quartals 78%, Televeŝatelâm-Service-Paket 19%, Vertriebskanäle 3%.
Der Gesamtumsatz für sie gemacht 798 700 000 BR, Das entspricht dieser Indikator für den vergleichbaren Zeitraum 2015.
Eine der Hauptrichtungen der Tätigkeit der "Orion" als den größten Satelliten-Media-Plattformen in Russland und GUS, bleibt noch die Realisierung von Satellitenkapazitäten. Der Gesamtbetrag der Satellitenkapazitäten Ende März 2016 belief sich auf 714 MHz, Verkaufsmenge Kapazität erreicht 248,5 MHz. In nur drei Monaten 2016 das Jahr wurde implementiert. 4,5 MHz, die auf 50% höher als die des ersten Quartals 2015 Jahr.
Im ersten Quartal 2016 Grundlegende Satelliten-tv-Pakete "Telekarta" für die Bewohner des russischen Fernen Osten und Sibirien wurden 11 neue tv-Kanäle, davon 8 erhöhten Klumpen. Nur während der Berichtsperiode wurde hinzugefügt 19 TV-Kanäle, unter denen 2 in HD-Qualität («Filme» HD-TV und tv» HD»), sowie die russische Version des Ratings der musikalischen Welt Kanal MTV Russia.
"Orion" weiterhin ein Programm für den Austausch von Empfängern mit Unterstützung für MPEG2, MPEG4-fähigen Receivern. Im Hinblick auf ihre Entwicklung im ersten Quartal 2016 Jahres-Betreiber die Möglichkeit der Ratenzahlung für bestehende Abonnenten, mit der Rallye "in Raten" und «Zahlung Verbindung». Infolge der, die Anzahl der im Rahmen des Programms stieg um Empfänger implementiert 21% gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum.
Nach der Strategie der diversifizierten Entwicklung, "Orion" seine Präsenz in den entsprechenden Märkten entwickeln sich weiter. Also, im März 2016 der Betreiber hat begonnen, eine Sicherheit Unternehmen "Golfstream" Sicherheitsanlagen "durch seine Händler-Netzwerk mit Partnern – Sat-Anlagen Installateure. Im Berichtszeitraum pilot Verkauf begann in Moskau und Region. In der nächsten Zukunft ist geplant, die erfolgreiche Erfahrung im verteilen 28 die Niederlassungen im ganzen Land.
"Die Wirtschaftskrise beschleunigt eine Verlangsamung des Wachstums des Marktes, verursacht einen signifikanten Rückgang im Zusammenhang mit der neuen Abonnenten im ersten Quartal 2016 Jahr. Für die meisten Marktteilnehmer erwarten, dass des Trends von DTH. Der Fokus der Unternehmen, finanziellen Stabilität der aktuellen Wirtschaftslage pflegen wollen, Heute konzentriert sich auf die Arbeit mit der aktuellen Kundenbasis steigt Kundenbindung, eine Nachfrage nach neuen services, sowie die Entwicklung neuer Märkte und Geschäftsfelder. Als Ganzes ist das erste Quartal traditionell nicht bezeichnend für den Pay-TV-Markt. Objektiv bewerten die Wirksamkeit dieser Arbeit kann frühestens, als am Ende der ersten Hälfte des Jahres», — Kommentare, die Berichterstattung über die Ergebnisse des Generaldirektors der Gesellschaft "Orion" Kirill Makhno.
Pressemitteilung «Orion»

19,2° E: Die ersten offiziellen Kanäle auf tp. STN
5 April 2016 Jahr auf den transponder,Slowenisch-prozentige Betreiber der Satellite Telecommunications Network Ltd. (STN Ltd.) № 45 vom Satelliten Astra 1KR (19,2° E) bei einer Frequenz von 11,141 GHz, Paul. (H), (SR 22000, FEC 5/6, DVB-S/QPSK), Es gibt drei arabischen Stationen: Saudi Channel 1, Saudi Channel 2 und AL-EKhbaria HD.
Es ist erwähnenswert, Das ist die erste offizielle Kanäle, Aufnahme mit dieser transponder. Zuvor Rundfunksender hier zwei französisches, in BISS codiert: MCS-Extreme (MA Chaine Sport Extreme) und Trace-Afrika, aber nach ein paar Wochen haben sie deaktiviert.
Technische Parameter:

Astra 1KR (19,2° E)
TP. 45 (11,141 GHz, Pol. (H), SR 22000, FEC 5/6, DVB-S/QPSK)

 

Total TV übersetzt Multiplexe in DVB-S2
Betreiber von Pay-TV-Satellitenplattform, Total TV fing an zu übersetzen ihre Multiplexe in einer effizienteren DVB-S2.
Kanäle auf der Plattform sind in MPEG-2 ausgestrahlt, der nächste Schritt wird sein, den Übergang zu MPEG-4. Die ersten beiden multiplex Total TV bereits Arbeiten statt DVB-S nun in DVB-S2 8PSK Modulation mit. Für den Empfang von Programmen in diesen Paketen muss Ausrüstung sein., unterstützt DVB-S2. Übersetzung der Multiplexe in DVB-S2 werden nach Bekanntgabe der Betreiber und die Pläne für den Übergang zu einer effizienteren Rundfunksystem durchgeführt.. Übersetzung der Multiplexe in DVB-S2 muss bis zum Juni des laufenden Jahres abgeschlossen sein.
Technische Parameter – Total TV:

Eutelsat 16A (16° E), Frequenz 10,972 GHz, Pol. V, SR 27500, FEC 3/5, DVB-S2/8PSK Eutelsat 16A (16° E), Frequenz 11,011 GHz, Pol. V, SR 27500, FEC 3/5, DVB-S2/8PSK Total TV - Plattform für die Länder des ehemaligen Jugoslawien. Vorschlag codiert Softwaresystem Videoguard.

 

Einblick ins Leben gerufen und bei 28,2 ° E HD
Niederländische Firma Reality-TV-Unterhaltung-Netz (SEESCHWALBE) vorbehalten weitere Kapazität die Satellitenbetreiber SES (Astra) das Vertriebsprogramm Insight HD auf Pay-TV-Plattform Sky UK auf Astra 28,2 ° E positionieren in.
Einblick-TV sendet bereits in HD und Ultra HD Auflösung in FTA mit dem wichtigsten europäischen Astra-Satelliten auf 19,2 ° E. Auf Position 28,2 ° O werden Kanal angeboten, So laden für Abonnenten in Großbritannien und Irland.
Technische Parameter – Einblick HD:
Astra 2 g (28,2° E), Frequenz 11,494 GHz, Pol. (H), SR 22000, FEC 5/6, DVB-S/QPSK, CA Videoguard

5° W: Frankreich 2, Frankreich 3, Frankreich 5 und Frankreich O HD FTA
5 April 2016 Gibt es Änderungen in das Verteilungspaket Sender France Televisions auf Satellit Eutelsat 5 West (A)(5° W).
Ihre SD-Versionen mit einem der Transponder wurden durch die HD-Versionen ersetzt.. Nach dem Wechsel zu standard-Kompression (mit MPEG-2, MPEG-4), Sie müssen erneut Kanalsuche ausführen.. PID-Werte bleiben unverändert.
Technische Parameter:

Eutelsat 5 West (A) (5,0° W)
TP. Kb4 spielen (11,591 GHz, Pol. V, SR: 20000, FEC: 2/3; DVB-S/QPSK)
ID: Frankreich 2 HD-PID-V: 120 (MPEG-4/HD)
PID A: 130 (FRA), 131 (QAD), 132 (QAA)
PCR PID: 120
SID: 257
PID-TXT: 145
DIE PMT-PID: 110
Anbieter: Gr1 B Kodirovanie: Keine ID: Frankreich 5 HD-PID-V: 320 (MPEG-4/HD)
PID A: 330 (FRA), 331 (QAD)
PCR PID: 320
SID: 260
PID-TXT: 345
DIE PMT-PID: 310
Anbieter: Gr1 B Kodirovanie: Keine ID: Frankreich O HD PID /: 520 (MPEG-4/HD)
PID A: 530 (FRA), 531 (QAD)
PCR PID: 520
SID: 261
DIE PMT-PID: 510
Anbieter: Gr1 B Kodirovanie: Keine ID: Frankreich 3 HD-PID-V: 220 (MPEG-4/HD)
PID A: 230 (FRA), 231 (QAD)
PCR PID: 220
SID: 272
PID-TXT: 241
DIE PMT-PID: 210
Anbieter: Gr1 Kodirovanie: Nein

Es ist erwähnenswert,der Transponder, die linke nicht codierte Kanal LCP, aber es ist immer noch unter der Position 5° W tp. Kb3 (11,554 GHz, Pol. V, SR: 29950, FEC: 7/8; DVB-S/QPSK), Durchführung von Frankreich 2, Frankreich 3, Frankreich 5 und Frankreich O SD-Versionen. Parallel, aber in kodierter Form für Fransat, Broadcast-Kanäle Frankreich 2 HD, Frankreich 3 HD, Frankreich 5 HD und Frankreich O HD mit tp. Kc4 (10,096 GHz, Paul. V, SR: 29950, FEC: 3/4; DVB-S2/8PSK). Sie können davon ausgehen,bald Leben diese Einstellungen abgeschlossen sein, und Satelliten Kanälen bleibt in Version FTA.

Sie können auch mögen ...