Bitte aktivieren Sie / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Transponder News für 28.07.2016

Ежедневные новости спутникового телевидения

Die täglichen Nachrichten von Sat-TV

Astra 28.2°E
Sky UK: CBeebies UK (06-19) ПОЯВИЛСЯ НА 10876 V 23000 FEC 2/3, DVB-S2/8PSK, MPEG-4/HD, ОТКРЫТО
Harry Potter erschien auf der 11934 V DVB-S/MPEG-2 27500 5/6, VideoGuard
Sky ging mit Star Trek 11934
Sky UK: CBeebies UK (06-19) ПОЯВИЛСЯ НА 12422 (H) 27500 FEC 2/3, DVB-S/MPEG-2, ОТКРЫТО
Harry Potter erschien auf HD 12168 V, DVB-S2/QPSK, MPEG-4 29500 8/9, VideoGuard
Sky Star Trek HD ging mit 12168 V

Hotbird 13 13° E
TV-Kanal “Ahl-E-Bait TV” Erschienen auf 11296 (H) 27500 5/6. Offen
Eurotic ging mit 11200 V 27500. Nach einem erneuten scan nicht vorgeschrieben

7A Eutelsat 7 ° E
Telebi erschien auf 10721.00 MHz, Pol. V-SR:27500 FEC:3/4 SID:25 PID:301/401 Französisch (Outdoor)

Hispasat 30 w-30°W
RTP 4K, Sport TV 4K mit gegangen 12284 (H)


 

Die täglichen Nachrichten von Sat-TV

Die täglichen Nachrichten von Sat-TV

19,2° E: Der belgische AB3 in der öffentlichkeit auf 6 Monaten
Auf der europäischen Satelliten-System Astra Position 19,2°E sehen kann vorübergehend völlig kostenlos belgischer kommerziellen AB3 Kanal.
Im Rahmen der Promotion Operator Station entschieden innerhalbvon 6 Monate, bieten Ihr Programm über Satellit in некодированном Form.Kostenlose Rundfunk erlaubt beobachten Programm AB3 praktisch allen interessierten Zuschauern, die sind in Reichweite und Empfang der Positionen 19,2°E. Kanal AB3 ist ein Teil von Pay-TV TeleSAT Luxemburg Betreiber M7 Group. AB3 konzentriert sich auf Entertainment-Inhalte – Filme, Serien und Sport. Die Ausstrahlung erfolgt in MPEG-4/SD.
Technische Parameter – AB3:

ASTRA 1 l (19,2° E), Frequenz 12,722 GHz, Pol. (H), SR 23500, FEC 2/3, DVB-S2/8PSK, vorübergehend FTA

Der Satellit Intelsat 33°e geliefert in Französisch-Guayana Vorbereitungen vor und geht auf die geplante 24 August dem Start an Bord einer Ariane-Rakete 5.
Der Satellit Intelsat 33°e – der zweite der Serie von Satelliten hoher Bandbreite (HTS) Intelsat EpicNG kamen auf dem Gebiet des Space Center in Kourou, Französisch-Guayana, wo er stattfinden wird, die neuesten Prelaunch Vorbereitungen vor voraussichtlichem auf 24 August dem Start an Bord einer Ariane-Rakete 5.
Hergestellt von der Firma Boeing und bestückte den modernsten unter den kommerziellen Geräten digitalem Equipment, der Satellit Intelsat 33°e hilft Unternehmen Intelsat erweitern die Möglichkeit der Datenübertragung im Modus für hohe Bandbreite in den Gebieten von Süd-und Nordamerika bis Europa, Im Nahen Osten, Afrika, Asien-Pazifik, Den mediterranen Regionen und den Indischen Ozean.
Die Satelliten der Serie Intelsat EpicNG mit äußerst flexibel HTS-Modulen, der Entwurf sieht die Abwärtskompatibilität mit vorhandenen in der Welt der Netzwerke. Die beste Leistung, große Wirtschaftlichkeit und Einfachheit des Zugangs, typisch für die Serie Satelliten Intelsat EpicNG, – all dies, wie erwartet, wird dem Unternehmen helfen, das Wachstum des Einkommens bis 3,2 Milliarden US-Dollar an 2021 Jahr, maximal vergrössert und die steigende Nachfrage nach Satelliten-Infrastruktur im Sektor der Unternehmens-und Wireless-Konnektivität, Luftfahrt, Zusammenhang mit Wasserfahrzeugen, staatlichen Sektor, und auch im Bereich Internet der Dinge.
Nach den Prognosen der Experten, in der Zeit von 2015 bis Ende 2020 Jahren das Volumen Ihres jährlichen Internet-Verkehr in der ganzen Welt steigen auf 53%. Angesichts der wachsenden Anforderungen an Breitbandnetzwerke und der Erhöhung der Zahl der Smartphone-Nutzer, die flexible Architektur von Satelliten Intelsat 29°e, Intelsat 33°e und anderen zukünftigen Satelliten der Serie Intelsat EpicNG wird den Betreibern von Mobilfunknetzen zu erweitern Beschichtung mit maximaler Rentabilität und die Vorbereitungen für einen starken Anstieg der Nachfrage nach Breitband-Netzwerk über alle Kontinente.
Ausgewählte Kunden bereits angekündigt, nutzen die Kapazität des Satelliten Intelsat 33°e. Unter Ihnen, insbesondere, solche Unternehmen, wie die pakistanischen Internet-Provider Limited SuperNet, afrikanische Telekommunikations Telkom South Africa, Orange, IP Planet, Vodacom, Dijoubti Telecom, Safarifone und Africell RDC SPRL, die Russischen Anbieter ROmantis und RuSat LLC, sowie eine Reihe von Medienunternehmen, unter denen – TV & Radio BroadCASTing (die ehemalige Firma Television and Radio Broadcasting of Armenia) und южнофриканская MultiChoice.
Der Satellit Intelsat 33°e auch bietet Breitband-Dienstleistungen der Enterprise-Klasse zu den Anbietern und Nutzern der mobilen Kommunikation mit Luft-und Wasserfahrzeugen. Satelliten ermöglichen übertragen breit und mächtig Strahlen, zur Unterstützung der Arbeit der Dienste der Verteilung von TV-und Breitband-Kanälen innerhalb eines Netzwerks. Zuvor gemeldet, dass die Wahl für den Satelliten der Serie Intelsat EpicNG bereits bekannten Nutzer der Dienstleistungen der mobilen Verbindung mit Schiffen sind – solche, wie EMC, Harris CapRock und Marlink, sowie die bekannten Nutzer von Kommunikationsdiensten mit Flugzeugen Schiffen – Gogo und Panasonic Avionics, Interesse an der Bereitstellung von Unternehmens-Netzen von Festnetz und Mobilfunk.
Der Start des Satelliten Intelsat 33°e zugewiesen 24 August, in der Zeit zwischen 17:55 vor 18:40 Sommerzeit Ostküste. Nach dem Start ist der Satellit befindet sich auf der Orbitalposition 60° östlicher Länge, wo von wird eine Reihe von orbitalen Tests vor Inbetriebnahme sind am Ende 2016 Jahr.

Mit 1.08 der neue Sender Polsat Sport Fight HD
1 August 2016 Jahres startet die neue Sportkanal Gruppe Polsat, widmet sich im sportlichen Kampf.
Polsat Sport Fight – der neue Kanal verfügbar wird, ohne Werbung und in HD-Qualität, wo Fans von Kampfsportarten in der Lage, genießen Sie die starken Schlägen und spektakulären нокаутами. Es wird ein weiterer Sportkanal zusammen mit Polsat Sport HD, Polsat Sport Extra HD und Polsat Sport News. Channel Polsat Sport Fight wird Live in HD-Format 7 Tage die Woche mindestens 18 Stunden pro Tag. Polsat Sport Fight HD – TV-Kanal, ganz auf Kampf. Das Programm запонят spannende Duelle im Ring, während die größten Kämpfe, in denen die Rechte zur Ausstrahlung hat TV Polsat – es werden Polsat Boxing Night, Profi-Boxen HBO, TOP Rank, Showtime, Matchroom und Mixed Martial Arts, wie KSW MMA Attack und FEN. Die Zuschauer Polsat Sport Fight HD sehen, spektakuläre Kämpfe mit den besten Kämpfern des Landes und der Welt – seine heftige Schläge präsentieren Andrzej Golota, Tomasz Adamek, Mariusz Wach, Izu Ugonoh, Krzysztof "Diablo" Wlodarczyk, Przemyslaw Saleta, Wladimir Kliczko, Mamed Khalidov, Mariusz Pudzianowski, Michal Materla, Marcin Rozalski. Polsat Sport Fight HD – Sport-Emotionen sind garantiert schon mit 1 August dieses Jahres. Erste Informationen über die Absichten starten Sie den Kanal über die sportlichen Kampf erschien in der Mitte des Julis des aktuellen Jahres.

«Tricolor TV» startet мультискрин
Heute Satellitenbetreiber Eutelsat und die russische Plattform direkte Satelliten-Fernsehen angekündigt, die Einführung des Dienstes über die Verteilung der Inhalte auf Mobile Geräte auf Basis der Plattform von Eutelsat SmartBeam.
SmartBeam basiert auf gemeinsamen Protokollen und Technologien — DVB-S2, IP, HTTP-Live-Streaming — und verfügbar sein wird für Gadgets, die unter Android und iOS, und auch für Smart TV. Für den Betrieb des Dienstes verwendet werden soll Receiver, arbeitet als Multimedia-Center. Der Receiver nimmt die TV-Inhalte vom Satelliten und verteilt Sie über die Wi-Fi-Netzwerk auf Mobile Geräte — Smartphones und Tablets.
Auch der Receiver unterstützt die Funktion der DRM-Verschlüsselung, Catch-Up TV und Video on demand (VOD).
Der Dienst wird in der Zone der Deckung des Satelliten Eutelsat 36, 36° e. Es ist sowohl für den einzelnen Benutzer, so und den Einsatz in öffentlichen Orten wie Hotels, Flughafen, Einkaufszentren und PR. Mit dem SmartBeam Tricolor TV in der Lage, erhöhen die Loyalität der bestehenden Abonnenten und neue Punkte zu erwerben Wachstum im B2B-Sektor.

 

Spektakel gegen Brot: TV-Serien ersetzen die Politik
Laut statistischen Untersuchungen der unabhängigen Firma Movie Researche, unterhaltenden Sendungen auf den heimischen Bundes-Kanäle den ersten Platz, gefolgt von anderen Programm-Genres. Nach Angaben der für 2015 Jahr, Unterhaltungsprogramm erhöht seinen Anteil an der Sendung mit 56% in 2014 Jahr zu 57,1% im Jahr 2015.
TV weiterhin erhöhen das Volumen dieser Inhalte, trotz abgespeckter wegen der Krise die Einnahmen aus der Werbung. Unterhaltungsprogramm nahmen in den zentralen TV-Sendung 20,4% von der gesamten Sendezeit, und die Serien waren auf dem zweiten Platz — 19,7%.
Bei diesem Publikum haben sich geändert und Vorlieben: auf den ersten Platz kamen die Abenteuer-Filme und Serien, a Comedy in beiden Segmenten zogen sich auf den zweiten Platz. Die Dritte beliebteste Genre romanze geworden.

5G die Angst der US-Satelliten-Betreiber
Satelliten-Betreiber äußerten Ihre Besorgnis über die getroffenen Lösungen in den USA relativ 5G.
Die fderale Kommission FR die Telekommunikation (FCC) beschlossen, die vier Frequenzbereichen höher 24 GHz für die Nutzung von neuen Diensten 5G. Diese Entscheidung öffnet den Weg für den ausbau der 5G in den USA, schreibt die Ausgabe Advanced Television.
Jedoch, Frequenz – besetzt, die insgesamt in Streifen 11 GHz – Bereiche umfassen, die werden auch Satellitenbetreiber, die immer wieder äußerten Ihre Befürchtungen durch die Tatsache, dass die öffnung dieser Frequenzen, genehmigten früher Satellitenbetreiber für den Einsatz, erheblichen Risiken durch Interferenzen für die Industrie und die Verbraucher. In FCC erklären, dass der Einsatz für die Satellitenkommunikation Band-Frequenzen 28 GHz war «Sekundär», doch diese Rechte werden vorbehalten..
In FCC-Erklärung heißt es: «Wir haben sorgfältig geprüft Einwände Satelliten-Sektoren eine Reihe von Spielern die gegen die Erlaubnis der Nutzung kann dieser Bereich Mobile Services, jedoch kamen zu dem vorläufigen Schluss, dass die Daten den Parteien nicht geführt haben guten Grund, um, um die Mobile Services zu verweigern in der Nutzung der Bandbreite. Trotz der Behauptungen von Daten der Parteien über die Notwendigkeit, regulatorische Sicherheit für Investitionen in Ihre Systeme, Auflösung Mobile Services verwenden dieser Bereich nicht schafft FSS—Betreiber keine klaren Schranken für den Einsatz des Spektrums. Nach den geltenden Vorschriften, die Nutzung dieses Bereiches FSS—Betreibern ist Sekundär zu LMDS. Außerdem, die Nutzung dieses Bereichs Mobile Services ist die primäre weltweit. Investitionen, die Satelliten-Betreiber investiert in die Entwicklung von Ka—Band, wurden bei der genauen Erkenntnis вторичности seine Verwendung. Der Hauptgrund, dass die Nutzung dieses Bereichs Mobile Services nicht ausreichend diskutiert worden ist, war, dass die Technologie nicht existierte, zur Verwendung des mm-ähnliche Reichweiten für Mobile Services. Und das ist mit dem Aufkommen dieser Technologie wäre es unvernünftig, unterlassen die Nutzung dieses Bereiches ist ausschließlich wegen des Vorhandenseins darin der «sekundären» Benutzer. Und schließlich, beachten, die Satelliten-Betreiber, die gegen die Verwendung von Band-27,5—28,35 GHz, bieten keine vernünftige Alternative, die eingesetzt werden könnte, für den Betrieb von Mobile Services».
In der FCC auch Hinzugefügt: «Darüber hinaus, wir lehnen das argument, dass der Streifen 28 GHz und sollte nicht als Band-Frequenzen für Mobile Services aus dem Grund, dass der amerikanische Plan Frequenzbereiche nicht dupliziert genau wie in anderen Ländern. Trotz der Tatsache, was erkennen wir profitieren von der Harmonisierung der Verteilung der Frequenzen auf internationaler Ebene, wir erkennen außerdem die Tatsache, dass nicht jedes Land in der Lage, die Hervorhebung ähnliche Frequenzbereiche für den Betrieb von ähnlichen Diensten auf Grund der Unterschiede in den Bedürfnissen und in der Praxis mit den. Wir sehen, dass die internationalen Hersteller von Geräten, wie Z. B. Samsung, Huawei und Alcatel—Lucent erwägen dieser Bereich als mögliche Bandbreite für den Einsatz von Mobile Services. Außerdem, die Tatsache, was in aller Welt dieser Bereich ist für die primäre Nutzung von Mobile Services, auch ein wichtiges argument für die Verwendung von Mobile Services».
Der Verband der Satelliten-Industrie (SIA) auch machte seine Aussage.
«In SIA begrüßen die versuche der FCC, Maßnahmen zur Genehmigung der wesentlichen Befürchtungen der Satelliten-Industrie über die möglichen Störungen der vorhandenen und geplanten Satelliten, die in diesen Bereichen, aus Ihrem gemeinsamen Nutzung von Sat-und terrestrischen 5G-Diensten, – sagt der Präsident des SIA Ist Страуп. – In den SIA auch mit Begeisterung trafen Angebote, bezüglich der Bodenstationen, arbeiten im Bereich 28 GHz, aber immer noch Angst vor möglichen Störungen. Wir hoffen auf weitere Zusammenarbeit mit der FCC und schätzen die Bereitschaft der Kommission, diese Angelegenheit erneut zu behandeln, wenn nötig. Diese нормотворчество erzeugt eine Vielzahl von komplexen technischen Fragen, und wir sind bereit, die Regeln im Detail zu studieren, die sind für die Akzeptanz».
Der Satellit ist Bestandteil des Systems des drahtlosen Zugangs zu Breitband-Technologien, Wartung Millionen US-Nutzer, einschließlich der Bewohner von Gebieten mit schlechter Beschichtung und das fehlen einer Kabelverbindung Beschichtung. Die Branche hofft auch spielen genauso eine wichtige Rolle bei der Lieferung von Dienstleistungen 5G allen Amerikanern.

empfohlen!