Bitte aktivieren Sie / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Transponder News für 15.09.2016

Новости спутникового телевидения

НОВОСТИ СПУТНИКОВОГО ТЕЛЕВИДЕНИЯ

 

NSS-12 VON 57°E
«Qellat» ging mit 11184 V und erschien auf 11042 V 1210 3/4, DVB-S2/QPSK MPEG-4

Express-AM6 53° E
TV-Kanal “Velayat TV” Erschienen auf 12594 V 27500 2/3. Ray “AM-6 Ku-band beam-2” Offen

Belintersat 1 51.5° E
11339 (H) 2500 3/4 — der Wechsel der SID der Sender «Belarus 24»

EUTELSAT Hot Bird/13 c/13 b 13E 13° E
11604 (H) 27500 5/6 — Test statt Karten «Media Broadcast-Test 31» offen erschien Kanal «Home & Health TV»


новости спутникового телевидения

Satelliten-TV-Nachrichten

Der TV-Sender «Тлум HD» kam aus der «Tricolor TV»
12 September 2016 Jahres TV-Sender «Тлум HD» kam aus dem Paket «Kids» im Zusammenhang mit dem Ende der Test-Periode Rundfunk.

«Der erste Kanal» greift die Soft-Masche, wenn die Russischen Spieler spektakulär spielen wird
Die Rückkehr der Spiele der Russischen Meisterschaft nach dem Fuball in die Soft-Masche «der Erste Kanal» wird nur möglich sein, wenn die heimischen Clubs erhöhen das Niveau der Spiele. Eine solche Aussage hat der Generaldirektor der «Ersten Kanal» Konstantin ernst, die Beantwortung der entsprechenden Frage des Journalisten der Ausgabe «f-Sport».
«Das Problem ist Folgendes: wenn die Russischen Klubs spielen spektakulär genug und gut, dann wird das Interesse und erweist sich. Während unsere Mannschaft noch nicht so spielt, obwohl wir es zeigen», —zitieren die Medien Worte ernst.
«Der erste Kanal» bis 2011 Jahres übertrug die Spiele der Meisterschaft Russlands in regelmäßigen Abständen, dann seit mehreren Spielzeiten am Wochenende zeigte nur die zentralen Spiele der Tour.

Fernsehsender und Betreiber drohen weitere Copyright-Gebühren
Wenn rechts von der Copyright-Vergütungen wirklich wechselt zu Unternehmen, dies kann zu einem Anstieg der finanziellen Belastung auf den Sender und Betreiber, meint der Kolumnist der Zeitung “Kommersant”. Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung hat die Einführung von zwei Arten von Zahlungen: für die Weiterverbreitung von audiovisuellen Werken (Konzerte und Clips) und separat für Verwandte Schutzrechte im Fernsehen. Experten daran erinnern, dass die Betreiber nicht in den Genuss Rechte an den Kompositionen, und Sender führen bereits direkte Urheber-Auszahlungen.
Rückrufaktion, Das Ministerium schlug übersetzen-Organisation zur kollektiven Verwaltung der Urheberrechte und verwandter Rechte in der Form des öffentlich-rechtlichen Unternehmen. Diese Frage diskutiert wurde auf der Tagung zur Reform der Industrie. Im Ministerium erklärt die Initiative einer Deckkraft von Organisationen zu Gründen und Interessenkonflikten in Ihrem Handbuch. Offensichtlich, was es vor allem geht um die zugespitzte Situation um die Russischen Autoren ' Society (RAO).
Derzeit Akkreditierung des Ministeriums der Kultur haben vier Organisationen. Die wichtigsten von Ihnen – RAO (die mit den Kanälen und den Betreibern) und der Allrussischen Organisation für geistiges Eigentum (WIPO), Geschäftsführerin der angrenzenden Rechte. Die vorgeschlagenen Gebühren auf audiovisuelle Werke und Verwandte Schutzrechte bedeuten können, dass die Kanäle und die Betreiber вменят in der Pflicht, die Zahlung für die Ausstrahlung von Konzerten und Videoclips, und nicht nur die Autoren, aber auch Künstler und Herstellern von Tonträgern.
In der Zwischenzeit, der Vize-Präsident des Verbandes der Kabelnetzbetreiber Russlands, Michail Silin denkt, dass Kabelnetzbetreiber diese Zahlungen sollten nicht berühren, da Sie im Prinzip nicht Nutzer Rechte. Jedoch, im Ministerium beruhigen, die Angebote sind vorläufig.

Sender weiter sparen auf die Premiere
Katharina Брызгалова
Wedomosti
In 2015 g. die sieben größten Russischen TV-Kanälen (“Televisa”, “РОССИЯ 1”, NTV, TNT, STS, “Der fünfte Kanal”, REN-TV) reduziert die Kosten für die Produktion der Inhalte auf премьерного 9% vor 40,3 Mrd. USD. im Vergleich zu den 2014 g., Analysten geschätzt KVG Research.
Premiere ist Inhalt der inländischen Produktion, die im Auftrag von Fernsehsendern: Filme, TV-Serien, Show. Im vergangenen Jahr Anzeigezeit der Premierminister sank auf 12% vor 9400 Stunden. Informationsprogramme, Nachrichten, morgen Infotainment-Programm, Sport, Konzerte und Lotterien in der Studie nicht berücksichtigt, folgt aus der Mitteilung KVG Research.
Die meisten Kanäle reduziert die Anzahl der Impressionen Premiere-Serien – auf 33%. Impressionen verringerte sich um Unterhaltungssendungen 10%, Filme – auf 4%. Aber die Kanäle wurden mehr Filmpremieren zeigen (auf 28%), Kinderprogramme (auf 17%) und Talk-Show (auf 10%).
Im vergangenen Jahr Sender, die Inhalt überarbeitet Ihre Politik, erklärt KVG Research. Ein Teil davon reduziert die Menge von Rundfunk премьерного, andere ersetzt premerniy die Inhalte auf billigere. Aber es gibt auch diejenigen Kanäle, die erhöhten Ausgaben auf Premiere.
In 2014 g. die Zahl der Premierminister ging auch das: in-the-Money, diesen Markt fiel auf 3% im Vergleich zu den 2013 g., in Stunden der Show, die auf 12%. Der Markt fällt vor allem durch die Reduzierung der Kosten der Inserenten auf den Kauf von TV-Werbung, glaubt KVG Research. In 2014 g. Werbe-TV-Markt stieg von nur 2% (im Vergleich zu den 9% Wachstum in 2013 g.) vor 159,8 BLN-Rubel., in 2015 g. – fiel auf 14% vor 136,7 Mrd. USD. (Daten der Assoziation der Kommunikationsagenturen Russlands). Auch immer mehr Zuschauer interessieren sich für den thematischen Programmen auf den kleinen Kanälen, nicht berücksichtigt KVG Research.
Die Vertreter der meisten in der Studie genannten Kanäle entweder nicht geworden kommentieren KVG Research Forschung, entweder keine Antwort auf die Anfrage. Vertreter des MWF und “Gazprom-Media” behaupten, dass Ihre Unternehmen nicht verringert Kosten für Premiere. Mitinhaber der Firma Alexander Akopov Amedia Hotel meint, dass die Verkürzung премьерного Vorführung bedeutet keine Verschlechterung seiner Qualität: so, Fernsehsender vielleicht günstiger mieten kürzeren, aber der qualitative Film oder die Serie. Oder mehrmals wiederholen interessanten Film, als die Serie zu zeigen, die sich nicht qualifiziert Publikum durchsuchen. In 2015 g. Kosten für die Aufnahme der Premierminister wuchsen, behauptet Akopov: Sie werden weiter wachsen, da die Kanäle müssen dem Publikum.
In 2016 g. der Markt der Produktion премьерного content-stabilisiert, und Kaufpreise wachsen können 5-10%, glaubt KVG Research, die Verknüpfung wird es mit dem, dass die Krise in der Wirtschaft ist auf dem Rückzug

In Russland wird möglicherweise Basketball-TV-Sender?
Vor dem Start der nächsten Meisterschaft Einheitlichen Liga VTB Basketball in Moskau hat Sitzung mit der Teilnahme von Vertretern der Liga-Clubs, wo wurde veröffentlicht Informationen, das verspricht interessant zu werden die Fans von Sportübertragungen. Rückrufaktion, was im vergangenen Jahr stellte seine Sendungen Basketball-TV-Sender, die mitzuzählen-Sender «NTV-Plus». Aber, offenbar, ohne Ihren Basketball-TV-Fans dieser beliebten Sportart nicht bleiben.
Nach den Ergebnissen der Tagung der Generaldirektor der UEFA Ilona Корстен geäußert, die Vertreter der Medien über die Nachricht, dass die Liga arbeitet derzeit an einer Verbesserung der Qualität der Basketball-übertragungen, Ihre graphische Gestaltung und plant Satelliten-übertragungen der Spiele in Standard-HD.
Es ist durchaus möglich, dass nach Kanälen «Unser Fußball», «NHL» und «Pferdesport» in der aktuellen Saison (2016/17 GG.) möglicherweise wird der TV-Sender mit Live Basketball-Schlachten von VTB League.
Saison in der Liga beginnt 2 Oktober, also bis dahin können wir hoffen auf die Entwicklung der Ereignisse. Zu beachten, dass auf der offiziellen Website der Russischen Basketball-Föderation regelmäßig durchgeführt Webcast allen Basketball-spielen, in t. h. und den unteren Ligen. Aber Ihre Qualität, Leider, in der vergangenen Saison ließ zu wünschen übrig.

Ein Teil der ehemaligen Mitarbeiter der RBC wechselte arbeiten auf TV-Sender «Regen»
Ein Teil der ehemaligen Mitarbeiter der RBC wechselte der TV-Sender «Regen», berichtet in Facebook der Chefredakteur der «Regen» der Roman Баданин.
«Ich freue mich, mitteilen, was zu einer kleinen, aber die freundlichen, in gut einem verzweifelten Team des Fernsehsenders «Regen» im September schließt sich eine Gruppe von hervorragenden Fachleuten», — er hat geschrieben.
Hinweise, dass die Hoffnung Ivanytska und Maxim glikin wird Stellvertreter des Chefredakteurs, Wladimir Motorin wird Chef-Herausgeber der Website, Elisabeth Сурначева, Pauline Nicholas, Natalia Telegina und Maria Жолобова Beitritt zur Abteilung спецрепортажей.
Im Juli dieses Jahres berichteten die Medien, dass die Medienholdinggesellschaft RBK verlassen 20 die wichtigsten Journalisten. Einen Monat zuvor aus der Holding abgewiesen wurde fast die gesamte Führung der RBK: Elisabeth Osetinskaja, Roman Баданин und Maxim Солюс.

empfohlen!