Bitte aktivieren Sie / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Transponder News für 26.09.2017

Die täglichen Nachrichten von Sat-TV

Die täglichen Nachrichten von Sat-TV

 

ABS-2 75° E
TV-Kanal “Bestseller +” Erschienen auf 11045 (H) 44922 5/6
3 Oktober, entsprechend den Verteilungsbetreiber, 11473 und V 11559 V übersetzen nA ABS-2A

Express AM6 53 ° E
Amir TV bewegt den DVB-S / MPEG-4-Format 12719 V 27500 FEC:1/2 DVB-S/MPEG-4 SID:3 PID:2003/3003, ОТКРЫТО

Azerspace 1 46° E
TV-Kanal “7 TV” Erschienen auf 11015 (H) 13000 3/4. DVB-S2. Offen

Eutelsat 36C 36°E
TV-Kanal “MCM Top Russland” Erschienen im Paket “Tricolor TV” auf 11804 (L) 27500 3/4. DVB-S2. Dre-Crypt

BADR-4 26° E
TV-Kanal “KSA HD” Erschienen auf 12149 (H) 27500 5/6. DVB-S2. Offen


 

Nachrichten “Tricolor TV Sibir”
Mit 05.10.2017 ein Satelliten-Rundfunkbereich Express AT1, aufhören Tarife „One MP2 100“ anzuwenden, "Single Paket 100", „Der Zugriff auf die Broadcast-Plattform 100 '

STAATLICHES UNITARES BUNDESUNTERNEHMEN “Raum-Kommunikation” (RSCC) 3 Oktober wird eine technische Präsentation von Kommunikationssatelliten im Besitz von ihm für den Versicherungsmarkt halten.
Das Unternehmen erwartet, dass die Satelliten-Versicherungsbedingungen zu optimieren. Marktteilnehmer sagen, dass der Westen der Durchführung solcher Präsentationen – Standardpraxis. Die überzeugende und offen berichtet über den Status des Satelliten, die Marktreaktion günstig entsorgt werden, und desto vollständiger und billiger werden Risiken abdecken, vorgeschlagener Konsortialbanken.
Technische Präsentation Satelliten, in der aktuellen Konstellation RSCC enthalten, wird in London statt. In dieser Stadt gibt es die Hauptsitze der Mehrheit der Teilnehmer des Versicherungsschutzes – Vertreter der internationalen Versicherungs- und Rückversicherungsmärkte. Als Vertreter der RSCC, das Unternehmen erwartet, dass reagiert auf die Einladung zum Betrieb Versicherer, Teilnehmer früherer Präsentationen und neue Unternehmen. Bei der Präsentation des RSCC erzählt über den allgemeinen Zustand der Satelliten, versicherbar, sowie deren Grundsysteme. Der Zweck der Präsentation – Austausch von technischen Informationen für die Optimierung der Versicherungsbedingungen. Wie von RSCC Mitarbeiter daran erinnert, eine solche Darstellung FSUE gehalten jährlich seit 2013 g.
AO “Gazprom-Raumfahrtsysteme” (GKS) Er hielt die erste technische Präsentation an die Teilnehmer des Versicherungsmarktes 1999 g. in Paris, sagte Unternehmenssprecher. “Während der Vorbereitung für den Start von zwei Satelliten “Yamal 100”. Sie war erfolgreich: Satelliten wurden für gute Bedingungen versichert. Übrigens, es war die erste Satellitenversicherung in der russischen Raumfahrtindustrie. Da vor dem Start eines neuen Satelliten, sowie auf den Abschluss eines neuen Jahresvertrag für Versicherungs GCS aktuellen Konstellation führt solche technischen Präsentationen. “Im Prinzip, sie sind nicht notwendig und auch nicht immer regelmäßig. Sie haben ein Gefühl der, in der Regel, Erst wenn der Versicherungsmarkt ist in einer schwierigen Situation, oder wenn es notwendig ist, jede weitere Klärung als Satelliten geben”, – Er sagte.
Als Vizepräsident der Versicherungsgesellschaft “Ingosstrakh” Alexander Podchufarov, Versicherungs-Gesellschaft beteiligt sich traditionell in allen Präsentationen von Weltraumprojekten RSCC. Bei diesen Treffen werden die Konsortialbanken nicht nur immer die Informationen, die sie benötigen, – sie können alle Fragen stellen sie in entsprechend interessiert sind die Antworten empfangen, die Entscheidung zu treffen, um in dem Risiko teilnehmen oder ablehnen. “Während der Präsentation gibt es Live-Kommunikation zwischen dem Versicherungsmarkt, der Versicherer und der Entwickler der Weltraumtechnik. Die überzeugend und offen berichtet und Fragen beantworten, wird die Marktreaktion günstig entsorgt. Daher, desto vollständiger und teure Risiken abzudecken, vorgeschlagener Konsortialbanken”, – Er betonte.
Ihm zufolge, Westliche Satellitenbetreiber Organisation von Präsentationen – allgemeine Regel. “Solche führenden Satellitenbetreiber, wie Intelsat, Eutelsat, SES, Inmarsat, führen jährlich eine solche Präsentation vor der Versicherungsverträge Konstellationen wieder aufnehmen”, – Er sagte.
Laut Alexander Podchufarova, Markt Versicherung russische Satelliten haben die Krise überwunden 2015 – 2016 gg. “Im letzten Jahr gab es keinen Verlust, mit der russischen Raumfahrttechnik zugeordnet, und sogar signifikante Anomalien in den RSCC Satelliten, – sagt er. – Die Ergebnisse des Betriebes von Raumfahrzeugen 2016 – 2017 gg. Show, die Ergebnisse, im Laufe der Erforschung der Ursachen des Amos-5-Satelliten gemacht Tod, Sie waren richtig, und diese Gründe nicht auf andere Satelliten Orbital Konstellation verteilt”. Ihm zufolge, in 2018 g. Russische Satellitenindustrie ist die Eingabe mit Optimismus.
Wie früher es berichtet wurde, in 2016 g. zum ersten Mal in der Geschichte des RSCC Raumschiffes, in Russland produziert, Sie waren nicht versichert 100%, und auf die 70%. Dies wurde mit einer Reihe von kosmischen Unfällen verbunden, trat in 2015 g. (MexSat Tod aufgrund einer Fehlfunktion “Proton-M”, Tod “Progress M-27M”, Satelliten EgyptSat, sowie der Tod von Amos-5-Satelliten, in SA gebaut “Satelliten-Informationssysteme” sie. Akademiemitglied MF. Reshetnev”). Insbesondere, im November 2015 g. Amos-5, ASC gebaut im Auftrag der israelischen Spacecom, aus der Ordnung, und mit ihnen zu kommunizieren und es versäumt, sich zu erholen. In ihren Berichten haben ISS zunächst nicht den Versicherungsmarkt die einzigartige Ursache des Scheiterns auf der Grundlage der Plattform Amos-5 und Beweis ihrer Nichtverbreitung zu anderen Satelliten einreichen “Express”.
Aufgrund dieser negativen Hintergrund westlichen Konsortialbanken verweigerte fast die russischen Nachrichtensatelliten, um sicherzustellen,, und dies wirkt sich negativ auf das Geschäft der russischen Versicherer, die in der Regel rückversichern Risiken im Westen.
In 2017 g. RSCC Satellitenkonstellation könnte versichern voll. Aber dafür die Spezialisten ISS RSCC und haben hart gearbeitet, um eine eindeutige Todesursache festzustellen Amos-5. Im April 2016 g. ISS in Paris, hielt eine Einweisung für die Satelliten-Kommunikation Unternehmen der Branche über die Versicherung von russischen Satelliten in Betrieb im Orbit. 27 September in London eine technische Präsentation von Raumschiff RSCC, in der aktuellen Konstellation enthalten. 4 Oktober Zheleznogorsk, wo es ASCS Produktion, angekommen 15 Vertreter der internationalen Versicherungsgemeinschaft. ISS hat ihre Situation Modell demonstriert, das geschah zu Amos-5 in der Umlaufbahn.

Eine der Neuheiten der Software Französisch Satellitenplattform Canal ist jetzt für Besitzer von FTA-Receiver verfügbar.
Ein neuer Kanal auf den Mont Blanc Live- 23 September des laufenden Jahres kann von der Orbitalposition 19,2 ° E genommen werden. Kanal erschien in dem MPEG-4 / SD mit einer Frequenz 11,229 GHz, Pol. V (SR: 22000, FEC: 2/3; DVB-S2/8PSK), наряду Á BBC World News HD, NHK Welt HD è Al Jazeera English HD.
Mont Blanc Live-mit einem anderen Französisch Station zugeordnet 8 Mont Blanc, die derzeit verfügbar (FTA) in HD aus den Eutelsat-Satelliten 5 West (A) (5° W). Mont Blanc Live- – es ist eine andere Station, sondern auch mit demselben Thema gewidmet. Bisher ihr Inhalt war online verfügbar unter: montblanclive.com.
Technische Parameter:
Astra 1KR (19,2° E)
TP. 2 (11,229 GHz, Pol. V, SR: 22000, FEC: 2/3; DVB-S2/8PSK)
ID: Mont Blanc Live-
PID-V: 101 (MPEG-4/SD)
PID A: 201 (FRA, aac)
PCR PID: 101
SID: 5081
DIE PMT-PID: 32
Anbieter: Harmonisch
Kodirovanie: Nein (FTA)

24 September 2017 auf Vorschlag der italienischen Satellitenplattform wurde Tivùsat Mode-TV-Kanal in Version UHD enthält (4K).
Die Station erschien in der Positionsnummer 289 in der EPG-Plattform.
Es sei daran erinnert, Fashion TV 4K, die mit der Transpondernummer verfügbar ist 91 Satelliten Eutelsat Hot Bird 13C (13,0° E) bei einer Frequenz von 12,539 GHz, Pol. (H), (SR: 30000, FEC: 5/6; DVB-S2/8PSK). Stationssignal nicht codiert, eine Kanalverbindung zu dem Vorschlag einer Tivùsat, dass er codiert werden.
Was interessant ist, SD Fashion TV-Version noch in EPG Tivùsat , aber es ist möglich, dass bald wird es erscheinen hier.
; Technische Optionen Fashion TV 4K:
Eutelsat Hotbird 13 c (13,0° E)
TP. 91 (12,539 GHz, Pol. (H), SR: 30000, FEC: 5/6; DVB-S2/8PSK)
ID: FTVUHD.COM
PID-V: 121 (HEVC/UHD)
PID A: 122 (Eng, AAC)
PCR PID: 121
SID: 1102
DIE PMT-PID: 120
Anbieter: Eutelsat
Kodirovanie: Nein (FTA)

empfohlen!