Bitte aktivieren Sie / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Transponder News für 20.10.2017

Die täglichen Nachrichten von Sat-TV

Die täglichen Nachrichten von Sat-TV

 

Express-AT2 auf 140°E
TV-Kanal “Dorama” Erschienen im Paket “NTV Plus-Dalniy Vostok” auf 12245 R 27500 3/4. DVB-S2. Viaccess-5.0

Horizonte 2 85.0° E
'Boom-TV’ Er erschien auf 12040H (Russland-Beam/Ausleuchtzone), ОТКРЫТО, SR 28800, FEC 3/4
‘ Welt (0h)’, Perviy Kanal ‘ (+2h)’, ‘Freitag! (0h)’ und ‘Russland 1 (+2h)’ erschien auf 12160H (Russland-Beam/Ausleuchtzone), Conax / Irdeto 2, SR 28800, FEC 3/4

2F, Astra 28,2 ° E
ARD Digital: Neue Frequenz für TLC HD: 12168.00MHz, Pol. (V) (12168.00MHz, Pol. V-SR:29500 FEC:8/9 SID:3970 PID:519[MPEG-4]/648 nar,647 Englisch – VideoGuard)

Hot Bird 13, 13,0 ° E
Kanal ‚Unser Lieblingsfilm’ Ich ging mit 12322H
Kanal ‚Lieblingsfilme’ Er erschien auf 12322H (Breite), Viaccess 4.0, SR 27500, FEC 3/4
'13 TV’ erschienen auf 11296H (Breite), ОТКРЫТО, SR 27500, FEC 5/6

Amos 7 4.0° W
‚Pulsar’ sprechen offen über 12348H (Europa-Beam/Ausleuchtzone), DVB-S2/8PSK/MPEG-4/klar, SR 30000, FEC 3/4


 

Tricolor TV aufhören vier Kanäle „Amedia TV“ Rundfunk.
Der Sender erklärte, die Entscheidung Raten von TV zu senken beobachten, aber „Amedia TV“ zuversichtlich, der Grund - in kommerzieller Hinsicht von Kanälen Vertriebsvereinbarung.
"Nationale Satellite Company" (Tricolor Tv») gestoppt Kanäle Amedia HIT Sende, A1 und A2-TV-Unternehmen „Amedia TV“ als Teil seiner Plattform. Dies wurde durch Broadcaster auf seiner Facebook-Seite gemeldet. Die „Tricolor TV“ bestätigt, die mit 13 Oktober, da das Paket herauskam HD A1 und A2, und die Kanäle Amedia HIT und HIT Amedia HD wird den Abonnenten zur Verfügung stehen 31 Oktober.
Nach eigenem Telemetriesystem „Tricolor“, Amedia Kanäle haben einen niedrigen Fernsehen Bewertungen. „Das ist, Fernsehinhalte, die so ausgebildet ist, das ist eine Art von Promo für Amediateka Service. Es wurde daher beschlossen, unsere Zusammenarbeit in diesem Format zu beenden ",- erklärte der Vertreter der „Tricolor TV“ Uliana Rasskazova. Ihrer Meinung nach, Der Bediener legt einen Schwerpunkt auf die Entwicklung seiner eigenen Kanäle. «Darüber hinaus, mehr und mehr Zuschauer von linearen zu nichtlinearen Content-Konsum bewegen. Das ist alles im Wandel der Beziehungen mit den Eigentümern und TV-Sender "reflektiert,Sie fügte hinzu:.
„Amedia TV“ ermutigt die Zuschauer den „Tricolor TV“ Support zu kontaktieren und die Rückkanäle verlangen. Das Unternehmen bietet seine Abonnenten freien Zugang zum Operator ‚Amediateku„für einen Monat. Wie von CEO "Amedia TV" Denis Gorshkov erklärt, Parteien haben Handelsabkommen erreicht, den Vertrag für die Verteilung der Kanäle zu erweitern. "Dennoch, wir werden weiter verhandeln und wir hoffen, das Problem zu lösen ",- fügte er hinzu. Das „Tricolor TV“ bestehen, dass „die Verlängerung des Vertrages für Amedia Gruppe von TV-Sendern Rundfunk ist nicht geplant“. Der Bediener hat mit „Amedia TV“ von Oktober zusammengearbeitet 2014 Jahr.
Im November 2016 , Der „Kommersant“ berichtet, dass die „Tricolor TV“ beendet den Vertrag mit Discovery. Der Vertreter der „Alliance Media“, Verwaltung von Fernsehnetz, er stellte fest,, dass der Operator „inakzeptablen Bedingungen“ vorgelegt hat. "Tricolor TV", die wiederum versichert, das hat den gleichen Inhalt in ihrem Basispaket.
Im Oktober 2017 der Generaldirektor der "NTV-Plus" Mikhail Demin, bemerkte in einem Interview, dass ungelöste Markt Pay-TV bleibt die Frage der Preisgestaltung, wenn der Inhalt Kauf: „Es ist alles akzeptiertes Modell, durch die es möglich ist, den Beitrag eines jeden Kanals in einem Fernsehbetrachtungs berechnen ". Deswegen, seiner Meinung nach, gibt es Situationen,.

Xtra-TV startet Stern Family Channel.
Mit 18 Oktober Tarifpakete „Cinema“ und „Xtra die MIX“ wird ein neuer TV-Sender sein - Star Family. Somit stellen die Kosten des Abonnements wird sich nicht ändern.
Star Family - es ist ein echter Familiensender. Wo können Sie faszinierende TV-Serien für ukrainische telezritelnits finden, Bildungsprogramme für junge Publikum und Filme, die die ganze Familie zusammen bringen wird.
Wenn Sie nicht über das „Cinema“ oder eine Familienpackung „die MIX Xtra“, Sie können sie jetzt verbinden!. Nach einem persönlichen Konto auf der Website oder durch unsere Contact Center-Aufruf auf 067/050/093 759-5-759.

19 Oktober 2017 Jahr auf der Plattform NTV-Plus-TV-Sender begann Dorama Rundfunk.
TV-Sender wurde ein Mitglied des Basispaketes, NTV Plus-Abonnenten kann es auf dem Territorium der Russischen Föderation sehen.
Dorama - Kanal, wo Sie die Serie hergestellt in Japan, Südkorea, China, Taiwan und andere Länder. Eine solche Serie ist in der Regel unter dem Oberbegriff „dorama“ bezeichnet. Ihre typischen Themen - Romantik, Sozialkomödie, Schule, Schüler und Sportleben.

Israelischen Betreiber Spacecom hat den Start der nächsten zwei Satelliten Amos Starter Anbieter SpaceX bestellt.
Diese Entscheidung wurde trotz der Tatsache gemacht, als Folge eines Unfalls letzten Falcon fallen 9 das Raumschiff war verloren Amos-6.
Nach Angaben des israelischen Wirtschaftsmagazin Globes, Satelliten Amos-17 und Amos-8 wird Trägerrakete Falcon gestartet 9 über die nächsten drei Jahre.
Amos-17, für den Start im ersten Quartal geplant 2019 Jahr, Es wird bedingt frei werden - auf Kosten des Geldes, dass der Betreiber SpaceX für den ausgefallenen Start von Amos-6 bezahlt. Das Raumschiff wurde bei einer Explosion Falcon verloren 9 auf der Startrampe während eines Prelaunch Tests zwei Tage vor dem Start.
Amos-8 wird in der zweiten Hälfte gestartet werden 2020 Jahr, Spacecom zahlen für diesen Service $62 Mio..
Zuvor hatte Yehuda Amir, Vice President von Spacecom in der GUS-Vertrieb, er sagte,, die, mit der Kapazität dieser Satelliten, der Betreiber plant, den russischen Markt einzusteigen. Bis heute konnte Spacecom die erforderlichen Genehmigungen nicht erhalten, in Russland arbeiten, aber der Betreiber sagt, er könnte es tun, in ein Bündnis mit einem russischen Unternehmen eingegeben.

Kasachisch TV nach 15 tp.72 Jahre lassen auf 13 ° E
Nach den Informationen, 14 September des laufenden Jahres nach der Unterzeichnung durch den IKO Media Group Betreibervertrag mit der Sender kasachischen TV, ist zu erwarten,, dass die internationale Station Kasachstans Veränderungen in der Verteilung mit Eutelsat Hot Bird 13 ° E Satelliten Vorbereitung.
Es wird passieren bald, weil 16 Oktober, auf der Grundlage der Vereinbarung, Kasachisch TV wurde mit der Kapazität gestartet iKOMG.
Kasachisch TV war einer der ersten digitalen Kanäle ist 13 ° E – während der Hot Bird Satelliten 3. Für 15 Jahre (mit einer kleinen Pause in 2012 g.) Sendungen auf einer Frequenz 12,149 GHz, Pol. V (SR: 27500, FEC: 3/4; DVB-S/QPSK). Kanal zu Beginn der europäischen Öffentlichkeit wurde unter dem Namen CaspioNet bekannt und hatte das Profil eine rein technischen und Informationen in englischer und russischer Sprache. 1 September 2012 Jahr änderte seinen Namen und Thema des Allgemeines zum 10. Jahrestag des Rundfunks.
Kazakh TV – der erste nationale Satellitenkanal der Republik Kasachstan, Broadcasts 24 Stunden pro Tag in drei Sprachen: Kasachisch, Russisch und Englisch. Die wichtigste Aufgabe des Kanals ist es, das ausländische Publikum über die Ereignisse und das Leben in Kasachstan zu informieren, sowie schnelle und angemessene Darstellung der kasachischen Position in Bezug auf die wichtigsten Fragen der internationalen Politik.
Neue technische Parameter:
Eutelsat Hotbird 13 c (13° E)
tp.5 (11,296 GHz, Pol. (H), SR: 27500, FEC: 5/6; DVB-S/QPSK)
ID: Kazakh TV
PID-V: 2012 (MPEG-2/SD)
PID A: 3012
PCR PID: 2012
SID: 2212
DIE PMT-PID: XXXX
Anbieter: –
Kodirovanie: Nein (FTA)

Der Satellit ABS 2A (74,7° E) Er begann, öffentlich-rechtlichen Rundfunk Fernsehsender MIR 24 HD.
Auf einem neuen Telekommunikationssatelliten, ABS 2A (74,7° E) es gab ein weiteres freies Programm in High Definition (HDTV) – Russische Informationskanal WORLD 24 HD.
MIR 24 HD mini hat in der Verpackung bei einer Frequenz erschienen 11,490 GHz, die noch ICH-Kanal in SD-Auflösung war es mit einem Zeitversatz in Bezug auf die Moskaueren Version verfügbar, Das ist beendet Rundfunk.
ICH HD-Sendungen in voller HD-Auflösung – 1920×1080 in MPEG-4 / H.264 mit Ton als 320 Kbit/s (MPEG).
ICH-Station 24 bisher nur über Satelliten auf den ABS-2A Positionen in SD-Auflösung (74,7° E) und Horizonte 2 (85° E), und Express AMU6 (53° E).
Kanal WORLD 24 Es ist spezialisiert auf die Bereitstellung Nachrichten und regionalen Informationen aus den GUS-Staaten.
Technische Parameter – MIR 24 HD:
ABS 2A (74,7° E), Frequenz 11,490 GHz, Pol. V, SR 7500, FEC 3/4, DVB-S2/8PSK, FTA
Neben MIR 24 HD stellt auch den Bediener Kanal WORLD HD, die aus Programmen in HD. WORLD HD Sender sendet auch auf Satelliten ABS 2A.

Eutelsat wird mit dem Satellitenplattform Viasat und XtraTV konkurrieren?
es scheint, Französisch Betreiber Eutelsat Satellit wird bald seine eigene Satellitenplattform in der Ukraine starten. Das Unternehmen hat bereits die Sendestation erworben (Kolonschyna im Dorf Kiewer Gebiet), ein Service für die Kanäle auf den Eutelsat-Satelliten Unternehmen übertragen offiziell gestartet „Europort“ zu schaffen, (LLC „Europort“). Uplink-Unternehmen ist nicht nur gebaut für, die Satelliten-TV-Kanäle zu erhöhen, sondern auch für die Instandhaltung von Satellitenplattformen. Sagen, „Europort“ Eutelsat bereitet Dokumentation des Nationalrates in der Satellitenplattform Lizenz in der Ukraine. Es ist zu erwarten, es scheint, am Anfang des Jahres, dass.
Laut Quellen, Uplink wird für das Geld des Französisch gebaut, Obwohl die Besitzer von „Europoort“, vor einem Jahr gegründet, - Ukrainian (Nach Angaben der staatlichen Register, Ltd eigene Hälfte Yuri Petrushevsky und Edward Solonukha, Er hat auch angegebene Verzeichnis). In einem Gespräch mit mir, genannt Yuri Petrushevsky "Europort" exklusiven Partnern Eutelsat in Ukraine, aber er bemerkt,, dass das Unternehmen noch nicht bereit, öffentlich über den Start der Satelliten-Plattform auf den Informationen zu kommentieren.
Darüber, dass Eutelsat bereitet sich auf seinen eigenen Uplink zu starten, Wir sprachen vor etwa einem Jahr, mit der Ankunft der Unternehmen in Ukraine. Und wenn telegruppy angekündigt Satellitensignal codiert, wurde berichtet,, dass der Bediener gedacht bis zu seiner Satelliten-Plattform zu starten, im Wettbewerb mit und Viasat Xtra TV. Vordergründig dieser Zweck des Französisch ist sehr billig gekauft technischer Komplex Satellitenbetreiber „Lybid TV“, befindet sich in Kolonschyna und vom Markt im Jahr 2014 abgewichen. Andere Quellen angeben, dass „technischer Komplex“ - zu laut: Wellenbrecher, es ist nur mit Elektrik und Optik Gebäude verlassen.
Ab heute „Europoort“ greift auf Eutelsat 9B Satelliten Pay-TV-Kanal STAR Kino up (Signal in codierter Form zur Verfügung, Codierung Conax). Im Herbst vergangenen Jahres startete Eutelsat Zusammenarbeit mit „Media Group Ukraine“: auf EUTELSAT 9B Satelliten-Test in Form von ansteigenden Kanals „Ukraine“, «UFO TV» und «Indigo» (heute verfügbar ist, „UFO“ und „Indigo“), sowie die 63 codierten Kanal Satellitenanbieter Xtra TV. Es Eutelsat und andere Kunden aus der Ukraine - Eu Musikkanäle, "WE #" und HDFASHION&Lebensstil. Sie arbeiten im Budget Ka-Band und Broadcast von Eutelsat Ka-Sat 9A Satelliten, mit Uplink-Provider „Gruppen Datum“. Am Markt Vortrag, dass Rundfunk kostet sie symbolisch 8 Th. UAH / Monat gegen $5-10 Th. pro Monat in SpaceCom und SES). Jedoch, Ka-Band-Kanäle sind auf Satellitenschüssel nur mit speziellen Geräten verfügbar, so dass diese Option bereit Einheit verwenden - TV, die keine Angst vor dem Großteil des Publikums zu verlieren.
Rückrufaktion, Eutelsat wurde zu der größten Verbreitung von Satellitenbetreibern in der Weltrangliste. Das Unternehmen ist auch bekannt für, das funktioniert mit dem russischen TV-Sender, sie in dem klaren Signal erhöhen.

Sky im nächsten Jahr beginnt UHD Kanäle in Italien und Deutschland ausgestrahlt
Boris Skuratovskyy
Geschäftsführer der Abteilung für europäische Content-Unternehmen in der Sky Gari Deyvi Besucher sagte MIPCOM, die kamen zu seiner Keynote bei Sony UHD Theater zu hören, über den großen Erfolg des Ultra-High-Definition-TV (Ultra HD) in Großbritannien, sowie versprochen, dass im nächsten Jahr bietet Sky Q wird auch für die Bewohner von Deutschland und Italien zur Verfügung.
Davey warf, dass die Anwesenheit von UHD-Gehalt war die wichtigste der drei wichtigsten Gründe, macht den Kunden den Dienst abonnieren Firma Sky Q, das steht auf 12 Pfund (13.50 Euro) pro Monat mehr, und sagte, dass das Unternehmen Sky UK ab heute bereits produziert mehr als 1 000 Stunden 4K Inhalt.
„Unser Hauptanliegen, insbesondere bei der direkten Übertragung von Fußballspielen, von Datenkomplexität bestand - erstaunlich, wie schnell wir konnten dieses Problem überwinden, Wir hatten vor kurzem eine Live-Übertragung des Musikfestivals, und voraus - viele weitere solcher TV-Projekte ", - Geschichten Davey.
Er bestätigte auch die Informationen, dass im nächsten Jahr das Budget für die Herstellung des ursprünglichen UHD-Gehalts erhöhen (nicht mit Sport assoziiert) in allen Genres. Er stellte ferner fest, dass die zusätzlichen Kosten bei der Herstellung von UHD-Inhalte schnell reduziert, erschwinglich für die Produktion. Davy soobshtil, UHD Inhalte, die mit der HDR-Technologie verschmolzen, und alle Versionen wurden unter Laborbedingungen getestet.

empfohlen!