Bitte aktivieren Sie / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Transponder News für 25.03.2016

НОВОСТИ СПУТНИКОВОГО ТЕЛЕВИДЕНИЯ

ABS 2, 75.0° E
Paket mit technischen und Kanal ‘ radio Mir’ hat 11505V.
Paket mit technischen und Kanal ‘ radio Mir’ erschienen auf 11508V (Russland-Beam/Ausleuchtzone), ОТКРЫТО, SR 3100, FEC 7/8.
CTC-Liebe ist jetzt auf verschlüsselt. 11853 (V) 45000 Irdeto

KazSat-3 58.5° E
Caspio HD: Amedia HIT HD erschien auf 10845 V 30000 3/4 DVB-S2/8PSK ,MPEG-4, Irdeto2

Jamal 402, 54.9° E
Ohota erschien ich Rybalka International 12522 V 27500 3/4 DVB-S2/8PSK, MPEG-4, Irdeto

Turksat 4A. 42(E)
TV-Kanal “Turkmeneli TV HD” Erschienen auf 12442 (H) 3333 3/4. DVB-S2. Offen

Astra 3 b. 23.5(E)
TV-Kanal “UNIRE Sat HD” Erschienen auf 12168 V 27500 3/4. MPEG-4. Offen

Eutelsat 7 b, 7° E
IranAsMovie-Info-Karte, IranAsMusic-Info-Karte, IranCinema-Info-Karte, IranTV1-Info-Karte hat begonnen 11262 (H) 27500 5/6, DVB-S/MPEG-2, ОТКРЫТО.

Amos 3, 4.0° W
Neue FEC für ‘ Paket Viasat Ukraine’ auf 11258 h (Europäischen H-Beam/Ausleuchtzone), DVB-S2/8PSK/MPEG-4/Videoguard, SR 30000, FEC 2/3.

Tricolor tv süchtig 7-millionste HD-Abonnenten
Russlands größte digitale tv-Betreiber Tricolor tv» erklärt Verbindung des 7 millionsten Abonnenten. Somit, Anteil der Haushalte, angeschlossen an einen high-Definition-Fernseher, überschritten 59 % der gesamte Abonnenten Basis und erreichte Hälfte aller HD-Abonnenten in Russland.
Mit 1 Januar 2016 Jahr des Betreibers Kundenbasis stieg um 400 Tausende von HD-Abonnenten: c 6,6 Millionen auf 7 Mio.. Das Unternehmen plant, alle ihre Abonnements auf HDTV bereits zu konvertieren 2017 Jahr.
Heute 100% neue Verbindungen mit Tricolor tv ist HD-Abonnenten. Ein erheblicher Teil der Zunahme belief sich zum Ausgangspunkt der Aktion Teilnehmer Exchange veraltete Ausrüstung Modelle (MPEG-2) der HDTV-Receiver (MPEG-4), durch den Betreiber gemeinsam mit strategischen Partnern durchgeführt.
Der Hauptvorteil der Umstellung auf das neue Format Fernsehsender ist ein mehr als abwechslungsreiches und qualitativ hochwertige Inhalte. Statt 52 SD-TV-Sender Abonnenten Haupt-Service — Paket «Single» — steht zur Verfügung 231 der Körper der- und Radio-Kanal, einschließlich 30 Kanäle – in HD-Qualität *. Zum Beispiel, am Ende des "gestärkt Januar Tricolor Tv» Hauptservice einheitliche neue Sport-Kanäle in HD-format: "Match! Das Spiel "und" Spiel! Im Osten der Paket-Operator eingegeben die Kanäle Match.
Direktor für content «Tricolor TV» Michael Goryachev: "Der Übergang zu MPEG-4 und HD ist die erwartete Stufe der evolutionären Entwicklung des Marktes für Bezahlfernsehen. Anzahl der Kanäle, Rundfunk in MPEG-2, spürbar abnimmt. Dieses Format im wesentlichen veraltet. Die Welt ist bereits mehrere hundert HD-tv-Kanäle. Wir tun alles, zu jedem hatten unserer Teilnehmer die Gelegenheit, das neue Niveau des Fernsehens zu schätzen wissen, in der russischen Gesetzgebung vorgesehenen. Minkomsvyazi Bestellung genehmigen die Anforderungen an Klangqualität und (oder) Bilder der obligatorischen öffentlichen Fernsehsender und (oder) Radiosender» aus 1 September 2015 Jahres verpflichtet die Betreiber zu broadcast-Signale zuerst und zweite multiplex-Kinos in digitaler Form ist nicht schlimmer als MPEG-4».
«Sputnik» ist heute führend in der Anzahl der HD-Abonnenten in Russland und Europa (auf 2 -Sky UK- 5,8 Million Abonnenten *). Betreiber übernimmt 3 Platz für diesen Indikator (DIRECTV- 15, 9 Mio., Dish TV 10,3 Millionen *). Für 9 Jahre, mit 2007 auf 2016 Jahr, Russland auf die Zahl der Abonnenten stieg auf HDTV 10 Maschen, vom 17. bis 7 Platz. Vor nur China, USA, Indien, Japan, Südkorea, Frankreich.
Traditionell führend für verbindungen zu HD-Services «Tricolor TV» bleiben Krasnodar (9,62 % der gesamte HD-Basis) und Moskau region (8,4 %). Die Top 10 Regionen durch die Anzahl der HD-Abonnenten Tricolor Tv"umfasst auch: Rostovskaya Oblast ' (4,52 %), Stavropol Krai (3,67 %), Moskau (3,24 %), Sverdlovskaya Oblast ' (2,38%), Republik Dagestan (2,32 %), Samarskaya Oblast ' (2,26 %), Voronezhskaya Oblast ' (2,16 %), 13.Oktober Oblast ' (2,07 %), Der Republik Tatarstan (1,86 %), Tyumenskaya Oblast ' (1,83 %).
* Auf den europäischen Teil Russlands mit HDTV-Empfangsgeräte. Abonnenten, Leben im Bereich Rundfunk KA "Express-Rezeptor-Antagonisten" (Projekt «Tricolor Tv Sibir), zur Verfügung 32 HD-TV-Kanal.
** Nach der IHS Global 4 kV. 2015 g.
Pressemitteilung «Tricolor Tv»

Bald beginnen 4 Entertainment-Kanäle für den Iran
Auf den Satelliten Eutelsat 7 b (7° E) beginnt am mehrere Unterhaltungskanälen FTA für Iraner.
Der Transponder C3, Frequenz 11,262 GHz, Pol. (H) (SR: 27500, FEC: 5/6; DVB-S/QPSK) Informationen Karte Test erschienen neue Stationen: IranAsMovie, IranAsMusic, IranCinema und IranTV1 (PlusFamily1). Geplante Kanäle für sein Publikum liefern meist Entertainment-Inhalte – Filme, Serien und Musik. Der Inhalt der Inhalt kommt aus in- und amerikanische Hersteller. Die Frist für die Einführung der vier Stationen ist nicht bekannt., aber es muss bald geschehen. IranAsMovie, IranAsMusic, IranCinema und IranTV1 (PlusFamily1) Broadcast Transponder in Luce Europa B, Welches, Leider, Bypässe Polen. Rezeption sehr schwierig, aber an den Antennen mit einem Durchmesser 80-110 sehen absolut unmöglich.
Technische Parameter:

Eutelsat 7 b (7° E)
TP. C3 (11,262 GHz, Pol. (H), SR: 27500, FEC: 5/6; DVB-S/QPSK) - Ray europaweit (B) Anbieter: BHS-IranAsMovie (Xxxx /-/ Xxxx/100; MPEG-4/SD; FTA)
IranAsMusic (1022/-/1022/101; MPEG-4/SD; FTA)
IranCinema (1032/-/1032/102; MPEG-4/SD; FTA)
IranTV1 (1042/-/1042/103; MPEG-4/SD; FTA)

 

Orange ersetzt alle Karten Viaccess
Nach inoffiziellen Informationen, Französische Orange beginnt der Prozess des Ersetzens der Zugangskarten für seine Satelliten-TV-Plattform (d) ’ Orange.
390 Th. TV-Abonnenten d ’ Orange, einschließlich 50 Tausende von Antennen, auf die Eutelsat Hotbird Satelliten installiert (13° E) und Eutelsat 5 West (A) (5° W), in die kommenden Tagen erhalten neue Karten Viaccess (V6), die noch vorhandenen Karten zu ersetzen (V4). Rückrufaktion, die Satelliten-Plattform von der französischen Betreiber Orange ist derzeit in drei Orbitalpositionen – 13° E, 5° W und 19,2 ° E. In Zukunft will eine parallele Verteilung über Eutelsat-Satelliten und nur bleiben bei 19,2 ° E aufgeben. Bieten TV d ’ Orange codiert in Viaccess System. Eine weitere interessante Tatsache ist, dass, die spätestens bis zum Sommer 2016 Jahr der Orange in Frankreich stellt ein neues Modell sein Angebot des Geräts aktiviert Livebox UHD 4 k und HDR. Wojciech Jabczynski, Orange Polska Sprecher bestätigt, die, Obwohl diese Geräte nicht das Angebot in Polen hergestellt werden, aber die Betreiber präsentieren neue Modelle der FunBox Satelliten-Decoder.

UNIRE Sat HD finden Sie auf 23,5 (E)
Aus einer Position der Skylink-Satelliten-Plattform können Sie freien Kanal in HD-Qualität ansehen. (HDTV).
Die Kapazität der Satellitenbetreiber SES (Astra) der Italiener erschien Unire Station SA HD. Channel Unire Sat HD erschien auf der Position des Teleippica 2. Die Station sendet Pferderennen Einträge und andere Inhalte ,die associates. Bis vor kurzem ausgestrahlt UnireSat Channel HD nur am Wochenende auf Satellit Eutelsat Hotbird 13° E Position. Derzeit hat die Station an der angegebenen Position einen eigenen Kanal, Wer die ganze Woche arbeitet. Es ist noch nicht klar, ob parallele Vertriebsprogramm bei 13° E und 23,5 ° E dauerhaft oder nur vorübergehend.
Technische Parameter – UNIRE Sat HD (Teleippica position 2):

Astra 3 b (23,5° E), Frequenz 12,168 GHz, Pol. V, SR 27500, FEC 3/4, DVB-S/QPSK, FTA

 

Freesat: Nat Geo Wild HD mit eigenen Kapazitäten
Doku-Sender, Nat Geo Wild HD wird an die Abonnenten des Satelliten-Plattform FreeSAT direkt vom Panzerkompanie UPC DTH verfügbar sein.
Der Betreiber dieser Satelliten-Netzwerk gestern startete eine eigene Distribution Nat Geo Wild HD. Jetzt Nat Geo Wild HD anstelle von Telenor Satellite Broadcastin (TSBc) UPC DTH wird direkt liefern.. Sat-Zuschauer, beobachten die Programm-Listings auf FreeSAT Empfänger, in den kommenden Tagen auf die folgenden Einstellungen müssen. Empfohlene Hardware gibt es keine Notwendigkeit, eine neue Suche durchführen – Sender wird automatisch das aktuelle Programm geladen..
Technische Parameter – Nat Geo Wild HD:

Satellit: Thor 6 (0,8° W)
Frequenz: 12,034 GHz-Polarisation: vertikale SR: 30000
FEC: 3/4
Standard: DVB-S2 modulation: 8PSK Nat Geo Wild HD Service-ID: 30501
Video PID: 101 (MPEG-4/HD)
Audio PID: 110 Ungarisch, 111 Tschechisch, 112 Englisch

 

UPC DTH startete nach und nach eine eigene Verteilerstationen Discovery HD Showcase, Animal Planet HD, Travel Channel HD, Geschichte HD und jetzt Nat Geo Wild HD. Alle diese Stationen sind zwei DVB-S2 Sat-Multiplex-Theater Thor 6. UPC DTH in Tschechien und der Slowakei bietet Sat-TV unter dem Markennamen freeSAT, Ungarn-UPC saß direkt und in Rumänien unter der Marke Focus.

STAATLICHES UNITARES BUNDESUNTERNEHMEN “Raum-Kommunikation” (RSCC) und JSC “KB “Spark” kündigte die Einführung der Nabe in der Mitte des Raum-Kommunikation in Dubna.
Dies bedeutet, Nun, da die gesamte Infrastruktur bereit für den Start des Segments West von der Breitband-Satelliten-System (SSVD) Internet im Ka-Band-Satelliten “Express-Am6” (53° e) im europäischen Teil von Russland, Sibirien und im Ural. RSCC hat bereits begonnen, Testen der Schaltanlage, ab Mai geplante Markteinführung des westlichen Segments SSVD.
“Starten Sie ein neues Drehkreuz – Dies ist eine große Chance für die Entwicklung von modernen Dienstleistungen und staatliche elektronische Dienstleistungen in abgelegenen Gebieten unseres Landes”, – Geschäftsführer von KB “Spark” Andrey Romulov auf einer Pressekonferenz in Krasnojarsk.
Als stellvertretender Generaldirektor für innovative Entwicklung RSCC Eugene Buidinov, Ka-Band-Netzwerk deckt nun Gebiet von Kaliningrad bis Kamtschatka. “RSCC tut alles möglich, reduzieren Sie die Kosten für Dienstleistungen für Telekommunikationsunternehmen, – Er sagte. – Im Gegenzug, Betreiber versuchen, optimale Lösungen für Abonnenten finden: so KB “Spark” verwendet Technologie kollektiven Verbindung, um die Preise für Satelliten-Internet für die Verbraucher senken”.
Den ganzen April dauern wird geprüft zentralen Switch U (Khaba) das westliche Segment SSVD. “Inbetriebnahme und erste Verbindung von gewerblichen Kunden für Ka- die Auswahl des Satelliten “Express-Am6″ im Mai geplant”, – repräsentativ für die RSCC. Ihm zufolge, Das Unternehmen erwartet eine noch größere Nachfrage nach Breitband Satellitendienste auf Satelliten “Express-Am6”: Dies ist aufgrund der höheren Bevölkerungsdichte im europäischen Teil von Russland und im Ural.
Rückrufaktion, Bau der Nabe für RSCC untergebracht KB “Spark”. Das Präsidium im Juli 2015 g. GEWINNT design-Wettbewerb “Raum-Kommunikation”, im Rahmen des föderalen Zielprogramms angekündigt “Die Entwicklung des Rundfunks in der Russischen Föderation 2009 – 2018 GG.”. KB “Spark” durchgeführten Arbeiten für 290 Million Rubel.
ССВД umfasst zwei startkomplexe – West und Ost. Das östliche Segment hat seinen Sitz in CFB “Khabarovsk” und arbeitet mit Satelliten-Ressource “Express-Am5” (140° e). RSCC östliche Segment der SVD im Betrieb im März eingeführt 2015 g.
Satelliten-Internet-Dienste im Ka-Band auf dem Satelliten “Express-Am5” bieten CJSC “Ka-Internet” (im GC AltegroSky enthalten) und KB “Spark” (Marke “Strizh”). Außerdem, im Oktober letzten Jahres unterzeichnet Distributionsvertrag RSCC eine dritte Betreiber-LLC “Isatel” (Tochtergesellschaft einer internationalen Organisation von Raum-Kommunikation (MOX) “INTERSPUTNIK”. Heute der Vertreter “Isatel” reagierte nicht auf eine Anfrage.
“Strizh” begonnen, Satelliten-Internet-Dienste im Ka-Band mit der Ressource “Express-Am5” im August 2015 g. in 17 Regionen Sibiriens und des Fernen Ostens. Für 7 Monate nach der Start des Projekts an den Betreiber verbunden 10 286 Abonnenten. Die aktivsten Bewohner der Region Krasnojarsk; an zweiter Stelle, des Irkutsker Gebietes, die dritte Khabarovskiy Kray.
Wobei “Strizh” die Fläche der Präsenz zu erhöhen will. “Während des Besuchs in Krasnojarsk RSCC geplant Diskussionen über die Modalitäten der Zusammenarbeit im Ka-Band auf “Express-Am6”, – Vertreter KB “Spark”.
Gemäß dem Vertreter eine Presse-Dienstleistungen ГПКС, Das Unternehmen hat bereits Vereinbarungen über die Bereitstellung von Satelliten-Internet-Dienste im Ka-Band erreicht. “Express-Am6” mit den beiden Unternehmen – “Ka-Internet” und KB “Spark”. “Wir sind auch weiterhin mit anderen Marktteilnehmern zu verhandeln. Infolgedessen kann die Zahl der Händler”, – Er betonte.
Der Generaldirektor der Satelliten-Anbieter “Regenbogen-Internet” Denis Dianov sagte, die “Regenbogen-Internet” plant, bald zu beginnen, testen den Dienst auf “Express-Am6” gemeinsam mit unserem partner – Unternehmen “Isatel”.
Transponder im Ka-Band sind für die Organisation einer High-Speed-Internet-Zugang auf dem Territorium Russlands, Reportažnogo Fernsehen und andere Aufgaben. SSVD Projekt zielt auf die Beseitigung der Digital divide Gebiete. “Bewohner der Hütte Gemeinden und Dörfern (ohne Kommunikations-Infrastruktur) in 60 Regionen der Russischen Föderation erhalten Zugang zu Breitband-Satelliten-Internet, in Preis und Qualität vergleichbar mit den Internetzugang”, – der Pressedienst des KB “Spark”.

Änderung der Zusammensetzung der Dienstleistungen von NTV-Plus
Im Hinblick auf die Harmonisierung der Verpackung Sender NTV-Plus 1 April 2016 Jahrespaket von "Lajt" West umbenannt «Base Westen», ein Paket von "Lajt" und – in "Light plus.
Dabei ist auf die Bedingungen des Abonnements sind diese Pakete für Abonnenten, mit Wohnsitz auf dem Territorium Russlands im Bereich der Rundfunk-Satelliten Eutelsat/36 36 c, ändern Sie nicht.
Außerdem, mit 1 April 2016 Jahres gestoppt Rundfunk-und ausgeschlossen aus dem Basis-Paket «Basis West» und andere Archiv-Pakete Sender «Luxury» und GALAXY, und mit 20 April 2016 das Jahr Kanäle TOPSHOP TV "und" Mir Belogorya ".
Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.

Sie können auch mögen ...