Bitte aktivieren Sie / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Transponder News für 31.07.2016

Ежедневные новости спутникового телевидения

Die täglichen Nachrichten von Sat-TV

Yahsat-1A 52,5°E
GEM Food ersetzte TV auf ONYX 11881 V 27500, ОТКРЫТО

Intelsat 12 45° E
AXN White Balkanika, Fen Fernsehen, ID Xtra gegangen mit dem 11509 V

Hotbird 13 13° E
Dua Channel erschien auf 11566 (H) 27500 3/4 DVB-S/Mpeg-2-FTA
38 ПОЯВИЛСЯ НА 10796 V 27500 3/4 DVB-S2/8PSK Codierung Mediaguard, Viacess, NAGRAVISION, Conax
Ukraine Today, Ariana Afghanistan gegangen mit dem 11623 V 27500 3/4 DVB-S/Mpeg-2
Aserbaidschanisch-Kanal erschien auf CBC TV 11296 N 27500, DVB-S/MPEG-2, ОТКРЫТО. Kopie mit 11200 V 27500

Amos 3 4° W
Sport 3 HD erschien auf Israel 11008 V DVB-S2/8PSK MPEG-4 30000 2/3,VideoGuard
Sport 4 HD erschien auf Israel 11510 V, DVB-S2/8PSK 30000 2/3,VideoGuard
Sport 4 Israel erschien auf 11258 H DVB-S2/8PSK, MPEG-4 30000 2/3,VideoGuard


Die täglichen Nachrichten von Sat-TV

Die täglichen Nachrichten von Sat-TV

Die offene Version des Fernsehsenders «NTV+0» raus mit dem Satelliten ABS-2 (75 g e)
DX-TM
Im Netz erschienen die Informationen aus der offiziellen Mailing des Fernsehsenders «NTV» für seine Partner über die bevorstehende Beendigung der Sendung des Fernsehsenders «NTV» in den Versionen «0» (Moskauer Zeit) für analoge und ätherischen Kabelnetze mit Satelliten ABS-2 in Position 75 Grad östlicher Länge. Dass gleiche gilt für Satelliten-TV-Liebhaber, dann verlieren Sie die einzige Möglichkeit, eine offene Version dieses Bundes des Russischen TV-Kanals in der Moskauer Zeitzone. Im Affiliate-Newsletter zeigt auch der neue Satellit für die weitere Ausbreitung des Signals des TV-Kanals «NTV+0», aber es wird nicht ganz leicht für den Empfang von T. K. die Sendung wird geführt im C-Bereich.
Neuen Begleiter Rundfunk wird KA Express AM-7 in Position 40 Grad östlicher Länge. Sendung «NTV+0» gehen wird auf folgenden Parametern:

Frequenz ist 3675
Polarisation — Zirkular rechts 
DVB-S/MPEG-2 
SR — 33483
fec — 7/8
Zeichensatz — Nein.

Wenn die Russischen Fernsehzuschauer können leicht einen alternativen Weg, um (der TV-Sender «NTV» ist ein Teil des ersten digitalen terrestrischen Multiplex), für die russischsprachigen Zuschauer, die außerhalb der Russischen Föderation, dieser übergang könnte bedeuten, den Verlust des Zugangs zum Kanal.
Für solche Zuschauer bleibt uns empfehlen überholen Ihre Downlink-Systeme auf einen der beiden Punkte ein — 55 g e. oder 90 g e, wo arbeiten die zwei Satelliten «Jamal» — 401 und 402. In jeder dieser Positionen kann man aufrufen des Fernseh-Kanals «NTV», aber seine Stunden-Version unterscheidet sich von der Moskauer (+2 und +4). Andererseits, Zusammensetzung транслирующихся offen der Russischen Fernseh-Kanäle an der angegebenen Position, im Moment kann es scheinen attraktiver, als ABS-2.
P-S.
Der TV-Sender «NTV» vor mehr als fünf Jahren geplant haben, schließen-Codierung für Irdeto2, aber im letzten Moment war die Entscheidung aufgehoben und der Kanal fortgesetzt Open broadcast, Trotz der Tatsache, dass in seinem Live-Programm vorhanden sind, die Verbreitung von denen in der offenen Form von Satelliten-oder verboten, entweder erfordert hohe Lizenzgebühren.

«MTS» prahlte vielen verbindungen zu den nicht vorhandenen Paket
DX-TM
In mehreren Publikationen gab es eine offizielle info von Pao «MTS» in dem berichtet über die bedeutende Zunahme im Anschluss an Satelliten-TV-Dienst «MTS TV». Darin Territory Manager «MTS TV» im Süden Russlands Maxim Iwanow sagte verantwortungsbewusst, dass die Zahl der Verkäufe im ersten Halbjahr fünf mal gewachsen, und «Gesamt-Ranking» Paket «MTS» über dem Durchschnitt auf dem Markt». Und das alles Dank der Tatsache, «wir haben vorgeschlagen, Markt wirklich interessante Angebote» (direkte Rede Iwanow). Aber eigentlich siegreichen Berichte über neue High-Performance-verbindungen und Rauheit in einer Pressemitteilung in der Ausführung der territorialen Manager «MTS» nicht die offensichtlichsten Fehler, die zeigte sich in der verbreiteten Pressemitteilung.
Insbesondere, darin wird berichtet, dass die aktivsten südlichen Regionen durch die Verbindung von Stahl ROSTOVSKAYA, Astrachan, Oblast Wolgograd, und auch die Region Krasnodar und Stavropol. Nicht aufgeführt wurden nur die Krim (t.. er hat die SFD vor ein paar Tagen) und die Dünn besiedelten südlichen Regionen von Russland — Kalmückien und Adygeja. Anscheinend, aufgrund der Tatsache, dass in Ihnen die Zahl der Bevölkerung lebt, insgesamt schlechter als nicht einmal in der bevölkerungsreichsten Region Astrachan, und dann die Anzahl der verbindungen «MTS TV» dort gering war. Was ist die offensichtliche Wirklichkeit.
Aber der größte Unsinn, entdeckt in der offiziellen Information von Pao «MTS» im folgenden Absatz gefunden:
«Die am häufigsten nachgefragten Pakete Kanäle optionale Anschlussmöglichkeiten sind «Sport» und «Kids»».
Das ist, was, dass in der Satelliten-Plattform «MTS TV» war noch nie Sportpaket Kanäle für zusätzlichen Anschluss. Es gibt ihn nicht und in dem Moment, wenn diese Zeilen geschrieben werden. Es gibt, die Wahrheit, der TV-Sender «Unser Fußball», aber beordern Sie ihn zum ganzen Sport-Paket kaum möglich.
Ob es offizielle Informationen von «MTS» über den Erfolg des Satelliten-Projektes zuverlässig, Sie entscheiden, Liebe Leserinnen und Leser.

Musik-Netz von A1 TV Network verließ, 16°E
Auslandssender musikalisch-unterhaltenden Kanäle A1 TV Network, deren Büro befindet sich in Spanien, informiert seine Zuschauer und Betreiber von Kabel-und IPTV-Netze über die Eintragung von änderungen in der Satelliten Distribution Ihrer Kanäle.
Drei-Kanal Netzwerk A1 TV (A1 TV, A1 Espana, A1 Shqiptare) beendet die Ausstrahlung FTA auf dem Satelliten Eutelsat 16A (16° E) im bosnischen Team Paket:Sat auf der Frequenz 11,304 GHz, Pol. (H) (SR: 30000, FEC: 2/3; DVB-S2/8PSK). Mit 26 Juli dieses Jahres die Sender werden vom Satelliten Yahsat 1A auf der Orbitalposition 52,5°E.
A1 TV Network – einzigartige TV-Netzwerk und eine virtuelle Brücke, verbindet Menschen unterschiedlicher Kultur und Religion. Den Abonnenten des Netzes sind in Erster Linie die Zuschauer in Bosnien und Herzegowina, Montenegro, Serbien, Kroatien, Albanien, Bulgarien, Spanien und den skandinavischen Ländern.
Neue technische Parameter:

YahSat 1A (52,5° E)
TP. 7 (11,843 GHz, Pol. V, SR: 27500, FEC: 2/3; DVB-S2/8PSK)
Kodirovanie: Nein (FTA)

Auf den oben genannten Parametern in der europäischen Strahl früher wurden die Kanäle A1 International, A1 Balkan, A1 Islam, A1 Scandinavia, A1 Espana, A1 Shiqtare und Life TV Espana.So, - das Angebot auf dieser Position deutlich reicher im Vergleich zu 16°E, auf dem Sender bot nur drei Kanäle.

Sie können auch mögen ...