Bitte aktivieren Sie / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Transponder News für 13.09.2016

Новости спутникового телевидения

НОВОСТИ СПУТНИКОВОГО ТЕЛЕВИДЕНИЯ

G-SA 15 93.5° E
«MTV Beats» ersetzt «X-Zone» auf 11550 V 29500 3/4, ОТКРЫТО

КazSat 2 86.5° E
“Ustkamn” ПОЯВИЛСЯ НА 11642 V 1080 3/4 DVB-S2/ 8PSK/ MPEG-4/ FTA

Express-AM6 53° E
TV-Kanal “Imam Hussein TV 1” Erschienen auf 12594 V 27500 2/3. Offen
Ein neuer Kanal startete in DVB-S klar: Sat 7 Pars (Zypern) auf 12594.00 MHz, Pol. V-SR:27500 FEC:2/3 SID:13 PID:2013/3013 Englisch

YahSat 1A 52,5 ° O
Diamond Persian erschien auf 11958 V 27500 7/8, DVB-S/MPEG-2, ОТКРЫТО.
Diamond Action, Diamond Movie erschienen 12073 V 27500 7/8, DVB-S/MPEG-2, ОТКРЫТО.

Azerspace 1 46.0° E
‘TV 8 (Georgien)’ erschienen auf 11095H (Europa-Beam/Ausleuchtzone), ОТКРЫТО, SR 27500, FEC 5/6.
‘КТРК’ ging mit 11057V.
‘ Bollywood HD’ und ‘EBC 1’ übersetzt in ein Format auf SD 11057V (Zentralasien-Beam/Ausleuchtzone), DVB-S2/QPSK/MPEG-4/klar, SR 22710, FEC 5/6.

Intelsat 12 (IS-12) 45° E
Vivacom: Duch TV, Zu beheben & Foxi, Rodnoe Kino gegangen mit dem 11550 V, DVB-S2

Badr 4 26° E
11938 V DVB-S/HEVC 27500 3/4 — «4K TV» появлся im Paket
Sudan TV erschien auf 12207.00 MHz, Pol. V-SR:27500 FEC:3/4 SID:2602 PID:3102/3202 (Outdoor).
MBC+ HD test card erschien auf 11919 (H) 27500 3/4, DVB-S/MPEG-2, BISS.

EUTELSAT Hot Bird/13 c/13 b 13E 13° E
Mezzo erschien auf SD 10815 (H) 27500 5/6 DVB-S/ MPEG-2/ Viaccess
11488 H DVB-S2/8PSK 27500 3/4 — «Eleven HD Extra» erschienen, codierte
Paket mit Kanälen ‘Comedy Central Family Polska’, ‘Comedy Central Polska’, ‘MTV Polska’, ‘Nick Jr Europe’, ‘Nickelodeon Europe’, ‘VH1 Polska’ und ‘Viva Polska’ erschienen auf 11432V (Breite), Conax / MediaGuard 2 / NAGRAVISION 3 / Viaccess 3.0 / Viaccess 5.0, SR 27500, FEC 3/4, eine Kopie des Pakets auf 11075V.
‘ MTV Live HD’ erschienen auf 11432V (Breite), MPEG-4/HD/Conax/Cryptoworks/Irdeto 2/Nagravision 3, SR 27500, FEC 3/4.
‘der Siebte Kanal International’ ging mit 11200V.
‘ID Fashion’ erschienen auf 11200V (Breite), ОТКРЫТО, SR 27500, FEC 5/6.
Paket mit Test-Management ‘Rai 4K’ ging mit 12399H.
‘DW Europe’ und ‘Juwelo Italia’ erschienen auf 11054H (Breite), ОТКРЫТО, SR 27500, FEC 5/6.

10° E Eutelsat 10A
11413 (H) MPEG-4 4000 3/4 — gab es ein Paket mit Kanälen «Jeem Europe», «Baraem Europe» (alles — offen), «Baraem» und «Jeem HD»

Eutelsat 9 b 9° E
Fox Life HD erschien auf 12207 (H) 27500 2/3, DVB-S2/8PSK, MPEG-4, VideoGuard.
Fox Greece deaktiviert 12207 (H), DVB-S2. (Dilziyod)
Fox Greece HD erschien auf 12476 (H) 27500 2/3, DVB-S2/8PSK, MPEG-4, VideoGuard.

Eutelsat 7 b 7° E
Home & Health erschien auf TV 11262 (H) 27500 5/6, DVB-S/MPEG-2, ОТКРЫТО.


 

Satelliten-TV-Nachrichten

Satelliten-TV-Nachrichten

Der Transponder mit MTV und VIVA wechselte im DVB-S2
Wie bereits zuvor angekündigt, am Montag, 12 September 2016 Jahr in 12:14 Transponder, im Besitz von VIMN Nr. 128 geschaltet wurde mit einem DVB-S auf DVB-S2.
Ein paar Minuten später auf der Website erscheinen Comedy Central HD. Es sei daran erinnert, dass seine Sendung mit Transponder-Nr. 117 Eutelsat Hot Bird 13E (13,0° E) bei einer Frequenz von 10,853 GHz, Pol. (H), (SR: 29900, FEC: 2/3; DVB-S2/8PSK), gehen kann man nur bis zu 27 September.
Neue technische Parameter Comedy Central HD:

EUTELSAT Hot Bird 13E (13,0° E)
TP. 128 (11,075 GHz, Pol. V, SR: 27500, FEC: 3/4; DVB-S2/8PSK)
ID: Comedy Central Poland HD 
PID V: 2121 (MPEG-4/HD)
PID A: 2122 (Pol), 2123 (Eng)
PCR PID: 2121
SID: 12
DIE PMT-PID: 1036
Anbieter: MTV Networks Europe 
Codierung: Nagra-MA (S4/N3 - NC +, N3 - Cyfrowy Polsat), Conax (NC +), Viaccess PC 3.0 (Orange), Viaccess PC 5.0 (Kabelnetze)

Die aktuellen technischen Parameter Comedy Central HD:

EUTELSAT Hot Bird 13E (13,0° E)
TP. 117 (10,853 GHz, Pol. (H), SR: 29900, FEC: 2/3; DVB-S2/8PSK)
ID: Comedy Central Poland HD 
PID V: 1202 (MPEG-4/HD)
PID A: 1203 (Pol), 1204 (Eng)
PCR PID: 1202
SID: 1201
DIE PMT-PID: 1200
Anbieter: RR media 
Codierung: Conax (NC +), Nagra-MA (S4/N3 - NC +, N3 - Cyfrowy Polsat), Viaccess PC 3.0 (Orange), Viaccess PC 5.0 (Kabelnetze)

Aktualisiert:

Auf tp. № 128 gab es noch HD-Kanäle von VIMN bisher verfügbaren auf anderen транспондерах: Nickelodeon HD und Paramount Channel HD.
Technische Parameter:
EUTELSAT Hot Bird 13E (13,0° E)
TP. 128 (11,075 GHz, Pol. V, SR: 27500, FEC: 3/4; DVB-S2/8PSK)
ID: Paramount Channel HD 
PID V: 2131 (MPEG-4/HD)
PID A: 2132 (Pol)
PCR PID: 2131
SID: 13
DIE PMT-PID: 1037
Anbieter: MTV Networks Europe 
Codierung: Nagra-MA (S4/N3 - NC +, N3 - Cyfrowy Polsat), Conax (NC +), Viaccess PC 3.0 (Orange), Viaccess PC 5.0 (Kabelnetze)
ID: Nickelodeon HD 
PID V: 2141 (MPEG-4/HD)
PID A: 2142 (TUR, AC3), 2143 (Eng, AC3), 2144 (Pol, AC3), 2145 (ger)
PCR PID: 2141
SID: 14
DIE PMT-PID: 1038
Anbieter: MTV Networks Europe 
Codierung: Nagra-MA (S4/N3 - NC +, N3 - Cyfrowy Polsat), Conax (NC +), Viaccess PC 3.0 (Orange), Viaccess PC 5.0 (Kabelnetze)

 

Mezzo ändert die Einstellungen auf 13°E
Musikkanal Mezzo,Sat Klassiker, die Oper, Ballett, Jazz, erschienen auf dem neuen Transponder an Position 13°E.
Sendungen in SD gestartet Kapazität auf den Betreiber MX1 (der ehemalige RR Media/RRsat). In Polen Mezzo vertraut Abonnenten-Plattform nc+ und ist als zusätzliche Option für den Preis 5 zl/Monat, die Station ist auch vorhanden in einem Satz einigen Kabelnetzen. Derzeit Kanal Mezzo ausgestrahlt wird mit Transponder-Betreiber GlobeCast. Die Sendung mit der Kapazität MX1 noch nicht über die Sätze des conditional access, also nicht für die Zuschauer verfügbar, die zahlten Zugriff im nc+. Es ist nur Kurzfristige Tests und werden in Zukunft andere Systeme enthalten CA und der Kanal wird verschoben. Trotz des Trends der Umstellung auf MPEG-4, die neue Sendung wird in MPEG-2.
Technische Parameter des Tests ausgestrahlt:

EUTELSAT Hot Bird 13 b (13,0° E)
TP. 115 (10,815 GHz, Pol. (H), SR: 27500, FEC: 5/6; DVB-S/QPSK)
ID: Mezzo SD 
PID V: 2025 (MPEG-2/SD)
PID A: 3025 (FRA)
PCR PID: 2025
SID: 17325
PID-TXT: 6025
DIE PMT-PID: 1025
Anbieter: RRsat Kodirovanie: Viaccess PC 4.0

 

Die jeweils aktuellen technischen Parameter Mezzo für Abonnenten nc+:

EUTELSAT Hot Bird 13 b (13,0° E)
TP. 156 (11,623 GHz, Pol. V, SR: 27500, FEC: 3/4; DVB-S/QPSK)
ID: MEZZO 
PID V: 125 (MPEG-2/SD)
PID A: 135 (FRA)
PCR PID: 125
SID: 10725
PID-TXT: 185
DIE PMT-PID: 115
Anbieter: GLOBECAST Kodirovanie: Conax (NC +), Irdeto 2, Nagra-MA (S4/N3 - NC +), Viaccess PC 2.3/2.5/3.0

Liebhaber der klassischen Musik, die Angebot von nc+, geraumer Zeit werfen die Frage über die Abwesenheit Kanal Mezzo in HD – über 6 Jahren gibt es die Station eine Tochtergesellschaft der Mezzo Live HD (verschiedene Programme).Es ist erhältlich im Angebot von einigen Kabelnetzen (zum Beispiel, UPC), aber im nc+ Sender nicht. Die unmittelbare Ursache ist der Mangel an Rundfunk-Mezzo Live HD auf 13°E. Vielleicht, wenn Mezzo entscheidet, den Anbieter zu wechseln, dies wird bereits behandelt,als eigenständige Sendung Mezzo Live HD auf 13°E und kann erheblich dazu beitragen, in den Beitritt zu dem Vorschlag nc+.

BBC Persian nur mal auf 13°E
10 September 2016 Jahr mit Transponder Nr. 72 Eutelsat Hotbird 13 b (13,0° E) mit Frequenz 12,149 GHz, Paul. V, (SR: 27500, FEC: 3/4; DVB-S/QPSK), ausgeschaltet wurde der iranische Informations-Kanal von BBC – BBC Persian.
Es sei daran erinnert, die mit 23 Mai Transfer Station erhältlich mit Transponder-Nr. 81 Eutelsat Hotbird 13 b (13,0° E) bei einer Frequenz von 12,322 GHz, Pol. (H), (SR: 27500, FEC: 3/4, DVB-S/QPSK).

Eleven HD Extra in Polen begann Rundfunk
12 September dieses Jahres in 12:00 in Polen begann Rundfunk Sportkanal Eleven HD Extra.
Dies ist die Dritte Station von der Firma Eleven Sports Network, die ins Leben gerufen wurde in diesem Land. Zugriff auf den neuen Kanal Abonnenten erhielten Plattform nc+. Zu Beginn der Sendung Extra Eleven ist nur im Angebot von nc+. Bis Ende September im Rahmen des Open access, Kanal anschauen-alle-Abonnenten-Plattformen auf den Positionen 39 und 129. Der Kanal wird dann dem Publikum vorgestellt nc+, die haben die Option Eleven. Eleven Extra ist die Dritte, nach Eleven und Eleven Sports, Sport-Kanal Premium-Gruppe Eleven Sports Network. Eleven Extra, ebenso wie alle Kanäle einer Gruppe, Werke 24 Stunden am Tag in HD mit polnischem Kommentar.
Technische Parameter:

Eutelsat Hotbird 13 c (13,0° E)
TP. 110 (10,719 GHz, Pol. V, SR: 27500, FEC: 5/6; DVB-S/QPSK)
ID: Eleven HD Extra 
PID V: 168 (MPEG-4/HD)
PID A: 112 (Pol, AC3)
PCR PID: 168
SID: 4409
DIE PMT-PID: 1009
Anbieter: NC + Kodirovanie: Nagra-MA (S4/N3 - NC +), Conax (NC +)

 

Intelsat 33E kommen auf die Bahn im Dezember testen 2016 Jahr
Intelsat wurde das Datum der Wartung des Satelliten Intelsat 33E, erfolgreich abgeführte auf die Umlaufbahn 24 August 2016 Jahr.
Das Datum in der Wartung korrigiert im vierten Quartal 2016 Jahres auf das erste Quartal 2017 Jahr. Wegen eines kleinen Schub im Motor, die für die Erhöhung der Umlaufbahn, die Erhöhung der Umlaufbahn dauert länger, als geplant und Satelliten kommen in die Umlaufbahn im Dezember testen 2016 Jahr. Sonnenkollektoren und Antennen-Satelliten wurden erfolgreich bereitgestellt wurden und nach Abschluss des Tests ist der Satellit einsatzbereit ist irgendwo im ersten Quartal 2017 Jahr. Boeing, Hersteller des Satelliten, derzeit arbeitet mit der Firma, um die Ursache zu ermitteln Motorschaden kleinen Schub.

Tricolor Tv-Nachrichten
AUFMERKSAMKEIT! Vielleicht eine vorübergehende Verschlechterung der Empfangsqualität
Im Zusammenhang mit Solar-Wellen-Interferenz im Herbst 2016 Jahres möglich, die Verschlechterung der Qualität des Satellitensignal zu empfangen.
Für Set-Top-Antennen mit einem Durchmesser von 55 cm im Bereich der Rundfunk-Satelliten «Express–АМУ1» und Eutelsat 36B mögliche Verschlechterung des Empfangs in der Zeit von 04 auf 20 Oktober 2016 Jahres in einem Zeitintervall mit 12:20 vor 12:40 (die Moskauer Zeit), die maximale Dauer 20 Minuten.
Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten, die dies verursachen kann.

Die ukrainischen Kanäle, die erscheinen und verschwinden auf dem Satelliten.
In der öffentlichen Plattform Ukrkosmos auf dem Satelliten Amos 2 (4° W) vom Tag 5 September S. G. wieder sind die ukrainischen Sender Gumor TV /TV Babaj. Beide Sender teilen sich mit Antenne Zeit, und sind jetzt mit tp. 23 bei einer Frequenz von 10,842 GHz, Pol. (H) (SR: 30000, FEC: 7/8; DVB-S/QPSK).
Thema der beiden Stationen ist die Hauptsache Unterhaltung. Gumor TV-Programmen konzentriert sich auf humorystycznych, Komödien und cartoons. Im Gegenzug Babaj TV-Thriller bietet, Horror auch erotische Filme. Beide Sender teilen sich mit Antenne Zeit. Ein anderer Sender, das adressiert an Erwachsene Zuschauer, эмитируется von 23:00
Gumor Babaj und TV absolviert, die die Emission zusammen mit dem Ende 2014 Jahres durch die politisch-wirtschaftliche Krise in der Ukraine. Der Absender erklärte, die Entscheidung in großen finanziellen Verlusten führen, die trug Sie von März 2014 Jahr. Informiert darüber in einem speziellen Brief an die Betreiber der Kabelnetze. Kanäle auf den Satelliten wieder im Juni 2015 Jahr, aber nicht lange Sendung . Eine kurze Episode Präsenz auf dem Platz hatte noch in der Hälfte des Monats Februar 2016 Jahr. Nach Angaben der, die besitzt mediasat die Entstehung und das schnelle verschwinden der beiden Kanäle auf dem Satelliten hat das laufende – Ziel ist es, zufallen unter der überwachung der ukrainischen Medien Prüfer und bezeugen, dass die Lizenzbedingungen sich in acht nehmen. Die Ukrainische Gesetzgebung ist in diesem Fall ein wenig veraltet und erfordert eine Aktualisierung. Der Absender, das darstellen will seinen TV-Sender unter den Betreibern, hat zwei Bedingungen zur Wahl: Ansicht die Satelliten-Lizenz oder in den Städten und lizenziert für den Betreiber als Kabelkanal. In den besten Zeiten, wenn auf dem Markt Geld waren, Absender wählten Satelliten. Wenn sich die Situation änderte, die Satellitenübertragung, die absorbierte etwa месячно 300-400 Th. Griwna, war der festen. Zusammen mit dem Fortschritt in der Technologie der Datenübertragung und der Deckung der Ukraine, die Distribution der Kanäle ist nun einfacher und viel billiger mit der Nutzung des Internets.
Technische Parameter Gumor TV/Babaj :

Amos 2 (4° W)
TP. 23 (10,842 GHz, Pol. (H), SR : 30000, FEC: 7/8; DVB-S/QPSK)
ID: Gumor TV 
PID V : 4368 (MPEG- 2/SD)
PID UND: 4384
PCR PID : 4368
SID: 10
DIE PMT-PID : 4352
Anbieter: Ukrkosmos 
Codierung: Nein (FTA)

 

20-Jahrestag der «NTV-Plus», oder über das Unternehmen, die nie verpassen die Chance, Ihre Chance zu verpassen
Maxim
1 September 1996 Jahres begannen die analogen Sendungen des Kanals «Unser Kino» — Kanal «NTV-Plus», also Start hinlegten dieser ersten Russischen Direct broadcast-Satelliten Plattform. Und jetzt, im September 2016 Jahr, gefeiert wird das 20-jährige Jubiläum der erwähnten Plattform. Im Zusammenhang mit dem Runden Datum in folgenden subjektiven Notizen sehen, viel ob «NTV-Plus» erreicht.
Ist die Zahl der Abonnenten (auf 2016 g.) – nur schade für das «NTV-Plus»
Am Vorabend des Jubiläums, nämlich 31 August 2016 g., Medien veröffentlichten ziemlich хвастливое Interview den derzeitigen Generaldirektor Michael Demina über die angeblichen Erfolge (ein Werturteil) Firmen, in dem er unter anderem sagte: «In der Mitte des 2015 Jahres überschritten wir die Schwelle 1 Millionen Abonnenten und weiterhin aktiv wachsen. Ist die Zahl der bestehenden Verträge, darunter sowohl private, so und juristische Personen». Zitat Ende. Und dies sind die letzten offiziellen Daten über die Anzahl der Abonnenten von «NTV-Plus». Aber, wie alle verstehen, zu haben ist die Zahl der Abonnenten nach, wie diese Satelliten-Plattform arbeitete zwanzig Jahre in einem Land mit einer Bevölkerung von fast 150 Millionen, und dabei die ersten zehn Jahre überhaupt keine Konkurrenz hatte — es ist einfach eine Schande. Rückrufaktion, der erste Konkurrent «NTV-Plus» — «Sputnik» begann erst im November 2005 g, nun erzielte, mindestens, 12 Millionen Abonnenten. Der zweite Schwerpunkt энтэвэшный Konkurrent – «Orion-Express» gab es nur in 2007 g., und er hat jetzt dreimal mehr Abonnenten, als bei «NTV-Plus».
Проглядев offensichtliche
Gut bekannt, dass das oben genannte historisches Versagen für die Entwicklung der Kundenbasis von Satelliten-Plattform «NTV-Plus» kam ausschließlich durch Ihre dumme Politik zur Anwerbung von Abonnenten, dauernden, mindestens, die ersten 15 Jahren des Bestehens dieser Plattform, wenn Sie verpasst die Chance zu rekrutieren wirklich der Mainstream und die Allgemeine, wenn man das so sagen kann, die Basis der Abonnenten. Die ersten anderthalb Jahrzehnten der Existenz des «NTV-Plus» Top-Manager darüber разглагольствовали, dass Satelliten – TV- das «gehobene Produkt», aussetzen der einfach Wild Tarife Zuschauer. Als Ergebnis: in 2004 g. (t. e.. kurz vor dem auftreten des ersten Wettbewerbers «NTV-Plus» – der besagten «Tricolor TV») bei «NTV-Plus» war nur 360 Th. Abonnenten. (A), scheinbar, dann ist das etwas reduzierte den Preis «NTV-Plus», und der Anrufer würde in diese Plattform «Welle stürzen». Denn während viele in Russland (zwischen, andere, dem riesigen Land durch das Gebiet) Schmerzen mit der Einnahme von ätherischen sogar Fernseher mit den wichtigsten Sendern. Und zwar nicht nur in Dörfern, aber auch in den Städten. Und nicht nur in irgendwelchen dort entlegenen Orten — es war genug losfahren Kilometer von Moskau auf 70, und schon ätherische Signal дециметровых Fernsehsender begann «bröckeln» — Ostankino-Turm konnte einfach nicht alles abzudecken Moskau – eine ähnliche Situation war auch in den Regionen (doch das Problem war die System — mit der Einführung der nach dem Zerfall der UdSSR vielen ätherischen TV-Kanäle, insbesondere TN. дециметровых, im Land wurde nicht effektive verzweigte Netz Ihrer ätherischen verbreiten, normale Rundfunksender Netz blieb nur bei der ersten und zweiten staatlichen Fernsehsender, die restlichen Sender entwickelte ein Netz von Sendern, Das nennt man, «durch den stumpf Deck», nicht aufgeben, diesen die gebührende Aufmerksamkeit (Vielleicht, nur beim TV-Sender NTV Гусинском hat einige sinnvolle Bemühungen, zu decken mit Ihrem äther-Signal über terrestrische Sender wirklich das ganze Land – der Rest erschien dann die Kanäle von Interesse waren nur die Metropolen).
Скудоумие (ein Werturteil) Führung «NTV-Plus» in der gesamten Periode der Entwicklung des Unternehmens zeigte sich nicht nur in Allgemeinen Fragen (zum Beispiel, in der langjährigen Verkennung der Verlegung auf der Oberfläche erforderlich, erstellen Angebote preiswert Fernseher mit den wichtigsten Sendern des Pakets), aber in den Einzelheiten. Zum Beispiel, private Fehlkalkulation war, ueber das Radio — Experten glauben, dass «NTV-Plus» in den 1990er gg. war eine großartige Gelegenheit, ein Publikum anzuziehen vergleichsweise kostengünstigste und wies auf einen Satelliten радиопакет – in der Tat entstanden, kurz bevor die Musik-FM-Radiosender in Russland erlebten einen wahren Boom, und иновещание verschiedenen Ländern auf Deutsch gesucht Alternative zu den kurzen Wellen (nun der Trick mit радиопакетом, wahrscheinlich, nicht funktioniert – Musik-FM-Radiosender alle müde, und иновещание politisch unerwünscht in Russland, ja und fand bereits seine Nische, wirken, dass über das Internet).
Die soziale Verantwortungslosigkeit «NTV-Plus» in den ersten 15 Jahre Ihres Bestehens
«NTV-Plus» seit Jahren manifestiert soziale Verantwortungslosigkeit gegenüber der Bevölkerung des Landes. Rückrufaktion, dass «NTV-Plus» bereits mit 2001 g. in der Tat gehörte dem Staat durch die vom Staat kontrollierte «Gazprom-Media Holding», was bei der Führung der Satelliten-Plattform perfekt war, in welchem beklagenswerten Zustand befindet sich das ätherische Verbreitung von TV-Kanälen im Land. Einige glauben, dass «NTV-Plus» durch seine Untätigkeit bei der Schaffung von Low-Cost-Satelliten-TV-Sender-Pakete in den ersten 15 Jahre Ihre Existenz, brachte das leiden der Bewohner dieses Landes, zu denen gehörte diese Organisation (beachten, dass «NTV-Plus» in der Regel flieht die Verantwortung für Ihre Untätigkeit zur Schaffung von sozialen. Paket TV-Kanäle auf der Staatsbetrieb «Kosmische Verbindung», die angeblich mußte in der Vergangenheit achten, die übertragung sozialer Premium-Pakete unmittelbaren Fernsehsender; FGUP «Kosmische Verbindung» wiederum erklärt, dass der Staat es Ihr vorgeschrieben war, beschäftigt sich ausschließlich mit der technischen Weiterleitung von Fernsehsendern, aber nicht der direkten Rundfunk). So oder so, «NTV-Plus» Unterschied sich nicht der sozialen Verantwortung der Unternehmen in diesem Aspekt.
Eine technische «Erfindung» von «NTV-Plus», ein Nachteil der Zuschauer
Einige Zeit nach seiner Produkteinführung technische Dienste «NTV-Plus» beschlossen, ausgestrahlt durch TN. kreisförmige Polarisation. Einst für den alten RBC recherchiert der Autor dieser Zeilen diese Frage. Hier ist ein kleines Zitat aus meinen Notizen zu diesem Thema, veröffentlichte vor ein paar Jahren:
«Wenn in 1999 Jahr der Pionier der Russischen direkt-Satelliten-Sendung «NTV-Plus» startete das digitale Paket, im Gegensatz zu internationalen Gepflogenheiten – lineare Polarisation, er ist von Anfang an benutzt habe (und weiter nutzen bis zum heutigen Tag) kreisförmige Polarisation. Auf einer von Versionen, dies wurde getan, um, zu unterscheiden Paket Sender «NTV-Plus» von ausländischen Sendern, auch die Ausstrahlung vom Satelliten Eutelsat W4/W7 in Position 36 Hagel. in d..
Leiter externe Beziehungen «NTV-Plus» Maria Dolgov äußerte der Autor dieser Zeilen seine private Meinung, oder vielmehr seine Abwesenheit, auf dieses Thema vor einiger Zeit wie folgt: «Ich arbeite seit langem in der Gesellschaft, aber hätte nie gedacht,, warum nutzen wir die kreisförmige Polarisation. (A), die Wahrheit, Warum? Ich vermute, historisch».
Um das Paket zu nehmen «NTV-Plus», auf die Satellitenschüssel notwendig Konverter mit Zirkular polarisierte. Im Endeffekt Receiver, angeschlossen an der Antenne, sucht automatisch nur die Sender auf dem Satelliten mit dieser Polarisation. Sie können versuchen, manuell zu registrieren und Kanäle mit linearer Polarisation, aber Ihr Signal so gedämpft, dass Sie in der Regel nicht vorgeschrieben.
Mit anderen Worten, «NTV-Plus» ab dem ersten Tag des zakoltsevala die Anrufer nur auf Ihre Feeds. Obwohl von Anfang an auf Eutelsat W4/W7 in некодированном Form von bedienten Kanäle aus Aserbaidschan, Armenien, Italien, Irak und anderen Ländern. Die spä-teren andere russische Satelliten-Betreiber «Tricolor TV» und New Media Legend mussten auch akzeptieren Standard kreisförmige Polarisation, indem Sie durch die gleichen Satelliten.
Darüber kreisförmige Polarisation, ein weiterer Grund der Isolation der Russischen Satelliten-TV-Publikum von Europaweiten. Als Mitte der 1990er Jahre «NTV-Plus» suchte nach einem Begleiter für die Arbeit (und die Russischen Satelliten, die darauf abzielen, die direkte Ausstrahlung, gab es damals nicht), das Unternehmen stoppte die Wahl auf den wenig bekannten isolierten Satelliten Eutelsat SESAT (nun Eutelsat W4/W7).
«NTV-Plus» könnte auch Transponder mieten und auf den schon damals beliebten Satelliten-Gruppierung Hotbird (auch im Besitz von Eutelsat), das Signal mit dem in Russland fast genauso stark, wie und mit Raumfahrzeugen in den orbitalen Punkt 36 Hagel. v. D., aber lieber sparen Sie an der Miete von Satelliten-Kapazitäten. Im Endeffekt ist das russische Publikum über viele Jahre an den Gedanken приучалась, dass Satelliten-TV ist Pay-und Isolierglas, wie das Kabel-Paket, nur durch «Teller» (denn in der Position 36 Hagel. wurde nur mit «NTV-Plus»).
Inoffiziell technischer Dienst «NTV-Plus» schon immer bestätigt hat, dass das Unternehmen zunächst wählte der Satellit SESAT, da war er viel billiger, als bereits gefördert zu jener Zeit andere westeuropäische Satelliten. In jenen Tagen in Russland kaum jemand gehört über die Möglichkeit des Empfangs von Satelliten-TV-Signal auf kleine hausgemachte Antennen, und es war notwendig, so einfach wie möglich machen Kanalsuche. Auf dieser Grundlage, technischen Service des Unternehmens wurde die Aufgabe gestellt, so zu tun, damit der Benutzer bei der automatischen Suche konnte sofort finden Sie alle Sender «NTV-Plus», um fremde Sender dabei «nicht stören». Für diese zirkulare Polarisation passen perfekt.
Eine der regionalen Vorstands von Eutelsat, die ist Eigentümer der gleichnamigen Satelliten, Karen Бадалов sagte einmal in einem Interview mit mir auf der Ausstellung CSTB, was für zirkulare Polarisation der Russischen Plattform auf dem Satelliten Eutelsat W4/W7 war «historisch angenommen», so als Bekräftigung, dass es keine technologischen Gründe für den Beginn der Ausstrahlung gerade in dieser Polarisationsebene beim ersten Russischen Provider die direkte Satelliten-TV gab es nicht.
Der technische Direktor von «Orion Express» Konstantin Saltykov Meinung darüber, warum «NTV-Plus» im Laufe der Zeit entschied sich die kreisförmige Polarisation, und warum «Orion Express» - Sendungen im linearen Polarisation: «Wenn «NTV-Plus» startete, seine Experten nur verschoben auf den Ku-диапазаон, in dem jetzt, vor allem, und funktioniert (die russische) direkte Satelliten-Rundfunk, kreisförmige Polarisation der vorherigen Generation von Satelliten. Es war sehr interessant und eine interessante Lösung, aus der Sicht der «NTV-Plus». In Europa dann bereits alle neuen Satelliten gearbeitet, mithilfe der linearen Polarisation, die wie als geringfügig kostengünstiger. in Bezug auf Energie. Aber «NTV-Plus» binden wollte und Satelliten, und Zuschauer zu Ihrem Projekt, Aus diesem Grund, wenn gussinskij Hersteller bestellt-Satelliten «Bonum», und Wann begann die Zusammenarbeit mit dem europäischen Satelliten Eutelsat W4, überall für «NTV-Plus» zirkulare Polarisation gewählt wurde. Dann gibt es, in Europa niemand mehr der kommerzielle Betreiber in dieser Polarisierung nicht gearbeitet, so wird das Publikum, und den Hersteller des Satelliten, angefangen Zusammenarbeit, war ein schwieriger Weg von der «NTV-Plus». Tricolor Tv», er kam auf einen Satelliten benutzt «NTV-Plus» nur durch die Trägheit wurde die gleiche Polarisation — Kreis. Wie für die «Orion-Express», wir fingen mit dem Russischen Satelliten Express AM2, die nun ausgefallen. Bei uns war damals die Auswahl von Satelliten-Kapazitäten, deshalb haben wir ein Tu Polarisation, die verwendete Express AM2. Dann wechselten wir auf andere Satelliten, überall Wahrung der Kontinuität in der Polarisation, ausgewählte vorher — Linear, t.. wir haben zu jener Zeit war bereits eine Client-Basis Viewership, располагавшая der entsprechenden Ausrüstung für die lineare Polarisation», Sprach Konstantin Saltykov in einem Interview mit dem Autor dieser Begriff vor ein paar Jahren.
Und über die Kanäle von «NTV-Plus»
Derzeit (2016 g.) Handbuch «NTV-Plus» nicht mehr glaubt Satellitenempfang «elitär Produkt». Auf der Satelliten-Plattform gibt es TV-Kanäle und Pakete zu sehr günstigen Preisen. Jedoch, wie viele glauben, nicht unbedingt Aufräumen war dieser Economy-Pakete der ganze Spaß, So, dass diese die Pakete zu erschwinglichen Preisen nicht möchte und das Geschenk sehen. Scheint, dass «NTV-Plus» könnte, angesichts finanzielle Sicherheitsnetz hinter ihm stehenden bekannten Gasriesen, sammeln Sie Ihre Pakete mehr als ausgeglichen. Obwohl, andererseits, ich denke, dass gerade die Verfügbarkeit von Bahnwagen für die «NTV-Plus» Gasriesen, spielt mit NTV-Plus» ist oft ein schlechter Witz. Management NTV-Plus» fühlt sich, soweit wir das beurteilen kann, Teil einer großen bürokratischen Maschine – will nicht schnell und kreativ zu denken, und von hier aus, wie es angenommen wird, упоминавшееся oben скудоумие (ein Werturteil) in der Beschlussfassung, führende strategische verkalkulationen. Das wichtigste aus dem, worüber wir gesprochen haben am Anfang dieser rezension, war невведение im Laufe der Zeit TV-Sender-Pakete zu Preisen, akzeptabel für die Masse der Zuschauer.
Wenig als jetzt kann blitzen «NTV-Plus». Alles andere, seit Anfang 2016 g. es produziert keine eigenen Sender. Aber einen eigenen Fernseher – das war früher ein großes Plus der Satelliten-Plattform. Jetzt «NTV-Plus» ist lediglich ein technisches Repeater. Wahre, als, Alter Speicher, der erste unter gleich. Wie sie sagen, die Zusammensetzung der Sendung «NTV-Plus» zu behaupten, in der Kreml-Administration. «NTV-Plus» schlimmes wird sich zeigen – nicht wahr? Die Plattform zeigte es noch mal, wenn Prytkov, viel schneller als sein Konkurrent — «Trikolore», auf einem Zeigestock von oben in 2014 g. warf aus seiner Mitte ein Meilenstein der TV-Sender «Regen». Sagen, dass nach dieser Plattform verloren und einen Teil Ihrer Abonnenten. Aber es ist kein Wunder, dass manche sagen, dass «NTV-Plus» ist ein Unternehmen, die nie verpassen die Chance, Ihre Chance zu verpassen. Im großen und im kleinen. Und kann, riskiert dann verlassen würde und diese Satelliten-Plattform die einzige dieser Kanal ist in seiner Zusammensetzung – und Sie retten würde und Abonnenten, und etwas Respekt von Ihrer Seite.
Aber im Allgemeinen, jetzt (2016 g.) bei «NTV-Plus» hat alle Chancen, sich in зауряднейшую, nichts непримечательную Satelliten-Plattform-Repeater der Dritten Staffel, von denen es viele gibt in verschiedenen Ländern. Das einzige was bleibt «NTV-Plus» in jedem Fall – seine Geschichte, die Tatsache, dass es den Beginn der ersten direkten Satelliten-TV in diesem Teil der Welt.
Maxim Istomin

Kazsport TV-Sender im Paket ОТАУ TV erfolgreich übertragen in HD-Format
Dies teilte der Minister für Information und Kommunikation Даурен Abaev.
“Liebe Freunde! Ich bin froh zu berichten, was Kazsport TV-Sender im Paket ОТАУ TV erfolgreich übertragen in HD-Format. Das ist eine gute Nachricht nicht nur für die 4 Millionen-Publikum Satelliten-Betreiber, aber auch für alle Kasachstaner. Denn es ist nur der erste Schritt in Richtung des nationalen Fernseh-Sendung in hoher Qualität”, — sagte der Minister.Даурен Abaev berichtet, dass nun das Bild des Sportkanal des Landes wurde schärfer und natürlicher 5 mal. Auch Kazsport liegt nun das sorglos-Paket ОТАУ TV.
“Ich verrate Ihnen ein Geheimnis, alle Test unser Ministerium für Arbeit speziell endete an 10 September. Denn das ganze Land wird heute Folgen-Kampf Gennady Golovkin und Келла Brook. Wichtigste Sport-Ereignis in diesem Herbst sehen Sie in einer ganz neuen Qualität. Gemeinsam mit Ihnen Wünsche Gen nur der Sieg!”, fügte Даурен Abaev

Erste Ultra-HD Kanal FTA auf dem Satelliten Badr 4
Eine Test-Ausstrahlung in ultra high definition (Ultra HD) allmählich kommt auf andere Märkte.
Auf die Kapazität des Satelliten Badr 4 arabischen Satelliten-Betreiber Arabsat einen neuen Kanal mit dem Namen 4K TV. Im Moment auf dem Kanal ausgestrahlt Promo-Clip über Fitness Programm. Die Ausstrahlung von 4K-Fernsehen ist verfügbar in FTA Satelliten Badr 4, den Sender kann man empfangen mit Antennen mit einem Durchmesser von etwa 90 cm und in der Region Mitteleuropa. Das Programm 4K TV sendet in einem Format HEVC (H.265) in der Auflösung 3840×2160 mit niedrigen Video-bitrate, nur etwa 6 Mbit/s. Audio-bitrate Station ist 128 kbit/s im MPEG-Format.
Technische Parameter – 4K-TV:

Badr 4 (26° E), Frequenz 11,938 GHz, Pol. V, SR 27500, FEC 3/4, DVB-S/QPSK, FTA

 

MTS-TV": greift zu, beeile dich — kaufen und...
DX-TM
Für die Satelliten-Betreiber ist die Zeit der Hoffnungen und Erwartungen. Sommer allmählich nähert sich seinem Ende. Vor — Herbst und Zeit, zuvor war es üblich, die «Saison der verkufe». Es gibt immer noch einen bestimmten Prozentsatz неохваченной Sat-Digital-TV Publikum, die will ihn installieren. Deshalb der ganze Kampf wegen solcher Kunden kommt darauf an, um es zu bekommen. Im Zusammenhang mit den oben genannten teilen, dass DTH-Satelliten-Bediener «MTS TV» mit 1 September begann nicht ganz übliche Handlung unter dem Namen «Easy Start».
Gemäß den Bedingungen der Aktion die endgültige Abonnent erwirbt Satz des Satellitenfernsehens «MTS TV» fast «Penny». 2500 Euro beträgt der Wert des ganzen Satzes und nur 1500 Rubel — Preis des.
In großer Lieferumfang enthalten Satellitenantenne und Universal-Konverter. Im kleinen gibt es Sie nicht. Warum einem so niedrigen Preis? Der Punkt ist, dass, dass es der Anrufer aufgefordert Sat-Receiver kaufen, und CAM-Modul mit Zugangskarte in der monatlichen Gebühr. Die monatliche rate ist auch eine Werbe -, aber er ist nicht 499 oder 599 Rubel pro Monat (die Aktion «Anschluss 0»). Anrufer «Easy Start» bietet Ihnen zusätzlich anschließen 7 Kinder-TV-Kanäle, die sind nicht im Basis-Paket gegen Aufpreis und drei Kanäle für Erwachsene. Somit, die Kosten für Grundgebühr steigt mit 140 vor 250 Rubel pro Monat. Wir haben keine Informationen darüber, wäre es möglich, später wechseln Sie zu einem günstigeren tarif.
Somit, «MTS TV» macht das billigste Angebot auf dem Markt Sat-Anlagen. Wahre, der Käufer eines solchen Satzes sollte schon vorhanden sein oder Satelliten-HD-Receiver mit Steckplatz für conditional access Modul, entweder Fernseher mit integriertem Sat-Receiver.
Die Frist für den Abschluss der Aktion ist unbekannt.

Media Broadcast schaltet ein Transponder auf 13°E
Der Deutsche Satellitenbetreiber Media Broadcast befreien kann, in absehbarer Zeit ein Transponder auf dem Satelliten Eutelsat Hot Bird 13B (13° E) und verwenden Sie es unter der neuen Dienstleistungen.
Transponder Nr. 155 mit der Frequenz 11,604 GHz, Pol. (H) (SR: 27500, FEC: 5/6; DVB-S/QPSK) schon fast frei – es blieben drei Kanäle SD. Der Betreiber mit 1 September des Laufenden Jahres begann die Ausstrahlung englischsprachige Kanal der deutschen Welle (DW) zusammen mit den damit verbundenen Radiostationen DW auf dem Satelliten Eutelsat Hot Bird 13E (13° E), TP. 127 (11,054 GHz, Pol. (H), SR: 27500, FEC: 5/6; DVB-S/QPSK). Am selben Tag gesellte sich noch der italienische Teleshopping-Kanal Juwelo, Welches, am ehesten, wird wieder verschoben, da die Sendung dieser Station begann am tp. 133 (11,179 GHz, Pol. (H), SR: 27500, FEC: 3/4; DVB-S/QPSK) Betreiber Telespazio Harmonic und. Derzeit auf tp. 155 bleiben die Kanäle TV Ger, Iran E Aryaee TV und TV Lalish, die Media Broadcast noch nicht begonnen alternativen Rundfunk. Die Ursache für die Befreiung tp. 155 offiziell ist nicht bekannt. Berücksichtigt werden können Sie drei Möglichkeiten: der Transponder wird ausgeschaltet, entweder wird auf die Notwendigkeit von content-Distribution-HD oder UHD desselben Betreibers, oder erworben wird, von einem anderen Client. Es ist erwähnenswert, dass tp. 155 verwendet Media Brodcast auf die Notwendigkeit des digitalen Satelliten-Fernsehens seit über einem Jahrzehnt.

Globecast erweitert die Kapazität auf 13E für HD und UHD
Globecast, ein globaler Anbieter für Media-Dienstleistungen, unterzeichnete mit dem französischen Satelliten-Betreiber Eutelsat ein Abkommen, die aktualisiert und erweitert транспондерную Kapazität auf dem Satelliten Eutelsat Hot Bird für GlobeCast.
Eutelsat ist der größte Anbieter von Satelliten-Kapazitäten für GlobeCast, und GlobeCast wiederum der führende Händler von Kapazitäten auf den Satelliten Eutelsat Hot Bird, die bilden eine zentrale Plattform für TV-Sendung in Europa, einen großen Teil Nordafrikas und des Nahen Ostens. Beide Unternehmen kooperieren mehr als drei Jahrzehnten im Bereich der Erstellung von ätherischen Satelliten-Markt und konzentrieren sich jetzt hauptsächlich auf die Beschleunigung des übergangs auf eine hohe und Ultra hohe Klarheit (HDTV und Ultra HD). GlobeCast auch wieder einen mehrjährigen Vertrag mit dem Satelliten-Betreiber SES (Astra) auf dem Satelliten SES 5 (5° E). Die Vereinbarung wird GloBeCast mehr, als ein Transponder auf dem Satelliten SES. Das Unternehmen SES liefern Kapazität, und auch аплинк Dienstleistungen der Teleport in Бетсдорфе in Luxemburg und frei ausgestrahlt программамы für die Länder Afrikas südlich der Sahara.

Sie können auch mögen ...