Bitte aktivieren Sie / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Transponder News für 09.06.2016 Bestätigungs-Code: jjdv4hji

Новости спутникового телевидения

НОВОСТИ СПУТНИКОВОГО ТЕЛЕВИДЕНИЯ

 

Jamal 401 90° E
4 Juli broadcast-Kanäle auf dem Satelliten Yamal 401 mit transponder 11092 N. 30000 3/4 beendet wird.
Broadcast-Kanäle wird fortgesetzt auf 11265 N 30000 3\4
Tarko -Sale, eingeschrieben auf 11535 V 2645 5/6 MPEG-4 FTA

Türksat 4B 50°E
11196 V 2222 5/6 und 11489 (H) 2222 5/6 — Promo «TürkSat» wieder erschien auf dem Satelliten

Intelsat 12 45° E
Balkanika TV, Fen TV auf encodiert werden 11509 V 23332 2/3, DVB-S2/8PSK MPEG-2, VideoGuard
TV Evropa, Kanal 3, Rodina TV erschienen 11525 V 3333 2/3, DVB-S2/8PSK, MPEG-4, VideoGuard
Senderpaket Vivacom deaktiviert 11604 V, DVB-S2

Eutelsat/36D 36 c (Express-AMU1) 36° E
12092 R VB-S2 27500 3/4 — «Bollywood», «TiJi», «Gulli», erschienen im Paket «NTV-Plus» (BAKILI). «GDS TV HD», «Imedi TV», «Obieqtivi», «Tabula» Weg mit 11212 (H)
Al Jazeera Channel HD deaktiviert 12608 V, DVB-S2

EUTELSAT Hot Bird/13 c/13 b 13E 13° E
11585 H DVB-S2 29900 3/4 — «Globecast promo» aus dem Paket verschwunden
Kurdsat HD erschien auf 11200 V 27500 5/6 DVB-S/MPEG-4/ fta
UHD-Channel test erschien auf 12399 (H) 27500 2/3, DVB-S2/8PSK HEVC, NAGRAVISION
Madani erschien auf 11179 (H) 27500 3/4 DVB-S/Mpeg-2

Eutelsat 9 b 9° E
«TRACE SPORTS HD», «TRACE URBAN HD», «myZen.tv HD» auf 11900 (H) 27500 2/3 DVB-S2/8PSK/MPEG-4 gehen offen

Astra 4A, 4,8 ° O
11766 (H) 27500 3/4 — «Era-TV» vom Satelliten verschwunden
12360 V DVB-S2 27500 5/6 — «Eurosport 2 Wimbledon HD», «Eurosport 2 Wimbledon SD», erschienen im Paket, codiert in PowerVu


Nachrichten “Tricolor Tv”
«Unser Fußball» + "SPIEL! Fußball» jetzt in einem Paket.
Mit 10 Juni am 31 August 2016 Jahres schließen Sie den Service «den Ganzen Fußball» in nur wenigen 299 Rubel pro Monat!
Sie warten auf die Ausstrahlung der UEFA EURO 2016, America ' S Cup, übertragung der UEFA Champions League und der UEFA Europa League, exklusive Vorführungen von spielen der Premier League und Liga-Meisterschaften aus England, Spanien, Deutschland, Italien, Frankreich, wöchentliche Analyse und Sightseeing-Programm, gewidmet dem europäischen und dem Russischen Fußball-Nationalmannschaft. Die Details der Aktion «die Ganze Fußball».
Die Regeln der Durchführung der Aktion «den Ganzen Fußball».
Service «den Ganzen Fußball» ist für Abonnenten im Bereich der Rundfunk-Satelliten «Express–АМУ1» und Eutelsat 36V im Format MPEG-4. Aktionszeitraum «den Gesamten Fußball»: 10.06.2016-31.08.2016. Informationen über den Organisator der Aktion, Regeln, Bedingungen für die Teilnahme, Service «den Ganzen Fußball» auf tricolor.tv (12+). Die oben genannten Preise gelten Aktions-tarif «die Ganze Fußball 299».

Cyfrowy Polsat ohne VOD 210-212
Cyfrowy Polsat 9 Juni 2016 machte mit einem seiner drei-Kanal-Transponder, die für die VOD-Dienstleistungen – Home-View-Filme.
Dies bezieht sich auf die VOD-Dienste 210, VOD 211 und VOD 212.ьЧуть früher,angesichts der Darstellung auf diesem Transponder befinden, übernommen Test der Karte Polsat Sport 3 HD, ausgeschaltet wurde auch VOD 213. In der heutigen Zeit mit Service zur Verfügung 9 Kanal-Positionen auf 201 – 209. Sicher,dies ist eine vorübergehende änderung,und nach Abschluss der Euro 2016, im Juli, alle VOD-Kanäle wieder Arbeit.
Technische Parameter der deaktivierten Kanäle:

Eutelsat Hotbird 13 c (13,0° E)
TP. 112 (10,758 GHz, Pol. V, SR: 27500, FEC: 3/4; DVB-S2/8PSK)

Al Jazeera HD beendet Ausstrahlung auf 36E
Катарское TV Al Jazeera beendete seine HD-Distribution auf Europa.
Das Programm von Al Jazeera HD ließ Kapazität auf dem Satelliten Eutelsat 36B und jetzt diese info-Kanal in Arabischer Sprache sendet FTA in HD-Qualität auf den Positionen 26°E und 7°W 8°W. Station Al Jazeera sendet jetzt auf Europa nur in SD-Auflösung mit den Positionen 19,2°E und 13°E. Für die Zuschauer in Europa ist die Station Al Jazeera English HD, die Ausstrahlung FTA auf Englisch vom Satelliten Eutelsat Hot Bird (13° E). In SD-Auflösung-Programm-Sendungen mit verschiedenen Positionen – 19,2°E und 13°E.
Ehemalige technische Parameter – Al Jazeera HD:

Eutelsat 36 b (36° E), Frequenz 12,608 GHz, Pol. V, SR 6200, FEC 3/4, DVB-S2/QPSK

Von der Rakete “Proton-M” trennte sich die Booster-Einheit mit US-Satelliten
Booster-Einheit “Briz-M” mit dem amerikanischen Telekommunikations-Satelliten Intelsat DLA-2 trennte sich von der Trägerrakete “Proton-M”, sagte am Donnerstag ein Vertreter der “Roskosmos”.
“Proton-M” mit dem Satelliten Intelsat DLA-2 startete von Baikonur in 10.10 MSK. Der Start geübt Backup-Datum — zuvor war geplant am Mittwoch, aber wurde verschoben, aufgrund von Problemen mit terrestrischen Startrampe an der elektrischen Anlage.
“Fand die Trennung von Kopf-und Raumfahrt-Teile in der Zusammensetzung der Booster-Einheit “Briz-M” und Kommunikationssatelliten Intelsat DLA-2. Die Trennung von der Raumsonde “razgonnika” ist geplant für den 9 Juni in 01.41 MSK”, — hat der Gesprächspartner angegeben.
Die Raumsonde hergestellt von der Firma Space Systems Loral (USA) im Auftrag des Betreibers Intelsat Satelliten-Kommunikation (USA). Der Satellit mit einem Gewicht von über sechs Tonnen hat 10 Stämme Relay-C-Band und 72 Ku-Band transponder.
Es ist zu erwarten, dass der Satellit wird auf eine geostationäre Umlaufbahn abgeleitet in den Punkt des Stehens 95° westlicher Länge, wo innerhalb 15 Jahren wird der Fernsehsender aus der Erbringung von Dienstleistungen auf dem Territorium von Lateinamerika.

Tivusat und Rai testen UHD auf 13°E für die Euro 2016
Start für die Fußball-Europameisterschaft Euro 2016 bereits 10 Juni. Wie bereits berichtet, Tivusat zusammen mit Rai und dem Betreiber Eutelsat, erklärten die Sendung 7 Spiele der Euro 2016 Live in Ultra-HD-Format.
Diese fängt schon Ankündigungen – 8 Juni auf einem der Transponder in der Position 13°E hat eine neue Test-Kanal, identifiziert als TEST, in und HEVC Ultra HD, sowie codiert für Tivusat. Kanal erschien auf dem neuen Transponder, die seit Ende Februar hat der Schweizer Fernsehsender SRG*SSR. Seitdem wird die Kapazität frei wird, jetzt wird vorübergehend verwendet werden, für die Ausstrahlung in Ultra HD für Tivusat und Rai. Die Sendung von Anfang an codiert in Nagra System MA (N3) mit CAID 0x183E – verwendete Tivusat. Inhaber von Karten und Modulen Tivusat haben alle Rechte und können die Sendung sehen. Im Rahmen des Tests sind die Materialien, bekannte mit einem kostenlosen Kanal Hot Bird 4k1.
Technische Parameter:

EUTELSAT Hot Bird 13 b (13,0° E)
TP. 85 (12,399 GHz, Pol. (H), SR: 27500, FEC: 2/3; DVB-S2/8PSK)
ID: TEST 
PID V: XXXX (HEVC/UHD)
PID A: XXXX (AAC), XXXX (AAC)
PCR PID: xxxx 
SID: 901
DIE PMT-PID: 1010
Kodirovanie: Nagra-MA (N3 - TivuSat)

Wegen der Fehler im Thread (das System CA nicht ordnungsgemäß in der Tabelle PAT), einige könnten Probleme mit der Decodierung, aber, wahrscheinlich, dies wird in Kürze behoben.

empfohlen!