Bitte aktivieren Sie / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Transponder News für 29.07.2016

Ежедневные новости спутникового телевидения

Die täglichen Nachrichten von Sat-TV

 

Turksat 3A, 42°E
Türk Barış ging mit 12559 V

Eutelsat 7 b 7° E
Ein neuer Kanal startete in DVB-S klar: Khane Film (unbekannter) auf 11262.00 MHz, Pol. H SR:27500 FEC:5/6 SID:367 PID:3671/3672 Persisch (Farsi)

Astra 4A, 4,8 ° O
Test anzeigen “RTR Moldova/Germany” Erschienen auf 12734 (H) 3333 5/6. MPEG-4 Offen
TV-EST появился на 12738 (H) 1481 DVB-S2,offen


TecTime TV wieder auf Sendung 19,2 E und auch in HD
Mit der Sat-Anlage Astra für Europa wieder zu Sendungen deutscher Fernsehsender, konzentrierte sich auf die Technik, TecTime TV.
Kanal mit der Position 19,2°E ausgestrahlt wurde bis Februar dieses Jahres. Dann der Betreiber beschlossen, bieten Ihr Programm nur im Internet. TecTime TV in der zweiten Hälfte des Monats Februar 2016 Jahres beendete Ausstrahlung,als klassischer linearer Kanal. Seitdem seine Musik in modernen Smart TV, und auch über das Internet-Stream. TecTime ausgestrahlt wird diesmal mit Kapazitäten von Media Broadcast über Satellit Astra. Um das Programm müssen Sie eine neue Sendersuche, indem aktuelle technische Parameter. Der Kanal momentan ausgestrahlt wird in einer Auflösung von 1280×720 (720p), MPEG-4/H. 264 mit video bit etwa rat 1,5 Mbit/s und Ton als 128 Kbit/s (MPEG). TecTime TV konzentriert sich auf das Publikum, die Programme suchen über die Technik. Die Station bietet Bewertungen, Interview, stellt die Produkte der Firmen, informiert über die Ausstellungen und beantwortet technische Fragen. Früher Kanal arbeitete unter dem Titel Dr.Dish Television.
Technische Parameter – TecTime:

Astra (19,2° E), Frequenz 12,633 GHz, Pol. (H), SR 22000, FEC 5/6, DVB-S/QPSK, FTA

Digi Sport 4 HD in Novа SK Digi-TV und Sat Magio
Offenbar mit der neuen Saison werden die Zuschauer sehen und der vierte Kanal Digi Sport in HD-Auflösung
Mit der neuen Saison wird erweitert Distribution Digi Sport 3 HD in der Tschechischen Republik als vollwertigen Kanal. Der vierte Digi Sport Channel ausgestrahlt wird nur in der Slowakei und bietet den Zuschauern Programme an, wie Live, so und in der Aufnahme, die bekam der Betreiber nur für das Gebiet der slowakischen. Unwahrscheinlich, was Digi Sport 4 ausgestrahlt wird die LM nur in SD-Auflösung, zum Zeitpunkt der, wenn die Nachfrage nach hochwertigen Sport und Programm in High Definition steigt ständig. Datum des slowakischen Rundfunk-Programme Digi Sport 4 HD bisher nicht bestätigt. Zusätzlich zu den Veränderungen in der Familie Digi Sport Kanäle, war die Bewegung Programme STI Sport HD auf eine neue Frequenz. Station für Abonnenten der Satelliten-Plattform Novа Digi TV CZ übergegangen vom Satelliten Thor 6 auf Intelsat 10-02. Praktisch bedeutet das, dass derzeit nicht geplant ist, die gemeinsame Verteilung STI Sport HD mit der UPC DTH. Auf der ursprünglichen Frequenz des Programms STI Sport HD ausgestrahlt exklusive Sender Digi Sport 1 HD, Digi Sport 2 HD und Digi Sport 3 HD. Wird hier und Digi Sport 4 HD? Es wird deutlich schon auf nächste Woche, wenn mit 1.8.2016 Jahres ST Sport HD beendet Ausstrahlung auf der alten Frequenz.
Neue technische Parameter – CT Sport HD:

Intelsat 10-02 (1° W), Frequenz 12,723 GHz, Pol. V, SR 26666, FEC 2/3, DVB-S2/8PSK

Original technische Parameter – CT Sport HD:

Thor 6 (0,8° W), Frequenz 11,977 GHz, Pol. (H), SR 30000, FEC 3/4, DVB-S2/8PSK

 

Start “Proton” mit US-Satelliten wie Echostar-verschoben auf 21 10 Oktober
Die Kommission Roskosmos zuvor litten 29 August auf 10 Oktober der Start der Trägerrakete “Proton-M” mit der US-amerikanischen Raumsonde wie Echostar-21, berichtet heute in der Staatskorporation.

Eurotic TV beendet Sat-Sendung raus und mit 13°E
Eutelsat Hot Bird 13 b (13° E) aus nicht kodierte Sendungen des Kanals mit leichter Erotik Eurotic TV (ETV Show).
Die Station war mit tp nehmen. 134 bei einer Frequenz von 11,200 GHz, Pol. V (SR: 27500, FEC: 5/6; DVB-S/QPSK). Der Kanal hatte hier am Anfang 2011 Jahr. Rundfunk Eurotic TV während Sie weiterhin mit den Satelliten Astra 19,2°E. Eurotic TV – eines der ältesten und freie Kanäle, zeigt Materialien einfache erotische Inhalte. Der Kanal wurde im Oktober gestartet 2004 Jahr, und seine Rolle war es, für die Vermarktung von Pay TV-Sender mehr “Hard” Inhalte, wie Inxtc.tv und Xplus tv.Im Sommer 2005 Jahres Eurotic TV beendete die Zusammenarbeit mit Premium-Sendern und konzentrierte sich ausschließlich auf den leichten erotischen Shows und Live-Anrufe. Alles deutet darauf hin, dass, dass der Kanal geht von der Sat-Verteilung und geht im Internet aufgrund zu hoher Kosten für die Wartung von Satelliten-Rundfunk. Die ersten Gerüchte zu diesem Thema erschienen noch am Anfang des Monats, später die Zuschauer sahen in der Sendung Informationen zu diesem Thema. Der Kanal kann auch verschwinden mit 19,2°E 1 August.30 und 31 Juli im Fernsehsender werden spezielle Programm Abschied – "Last TV Party" und "After-Party".
Technische Parameter Rundfunk:

ASTRA 1N (19,2° E)
TP. 108 (12,552 GHz, Pol. V, SR: 22000, FEC: 5/6; DVB-S/QPSK)
ID: eUrotic 
PID V: 460 (MPEG-2/SD)
PID A: 470
PCR PID: 460
SID: 12123
DIE PMT-PID: 47
Anbieter: SES ASTRA 
Codierung: Nein (FTA)

RTR Moldova FTA getestet mit 4,8°E
Russischen Kanal RTR Moldova getestet некодированном als auf dem Satelliten Astra 4A (4,8° E).
Die Sendung begann auf der Position Test Bildkomprimierung im Format MPEG-4 auf der Frequenz 12,734 GHz, Pol. (H) (SR: 3333, FEC: 5/6; DVB-S/QPSK). Die erwähnte Frequenz aktiviert wurde 16 Juli des laufenden Jahres, mit dem ein in MPEG-4 Moldauisch ins Leben gerufen wurde der Kanal Jurnal TV und ein Paket von drei Radiostationen. RTR Moldova ist eine Moldawische Version der bekannten in den GUS-Staaten Kanal RTR Russland. Der Kanal bietet die interessantesten Serien und Filme aus Russland, und auch die täglichen Zusammenfassungen der Ereignisse in dem beliebten Programm Führen. Bisher Station дистрибутировалась in den Moldauischen Kabelnetzen, obwohl der Kanal wurde früher auch verfügbar auf dem Satelliten, als Teil der exklusiven Angebote der Plattform Focus Sat auf 0,8°W.
Technische Parameter:

Astra 4A (4,8° E)
TP. EG5 (12,734 GHz, Pol. (H), SR: 3333, FEC: 5/6; DVB-S/QPSK)
ID: Test 
PID V: 201 (MPEG-4/SD)
PID A: 202
PCR PID: 201
SID: 2
DIE PMT-PID: 200
Anbieter: Scopus 
Codierung: Nein (FTA)

Die Olympiade startet eigene TV nach Abschluss der Spiele
Der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees Thomas Bach sagte, dass nach Abschluss der Olympischen Spiele im August 2016 Jahres in Brasilien, die Organisation startet eigenen TV-Sender, überträgt TASS.
“Der Olympische Kanal, der uns alle begeistern wird, er blickt auf den neuen Generationen von Sportlern und Fans”,– sagte der Chef des Internationalen Olympischen Komitees, Thomas Bach.
Hinweise, dass die neuen TV-Sender Ihr Programm beginnt unmittelbar nach Abschluss der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro 21 August des Laufenden Jahres.
Wie bereits berichtet, hat Thomas Bach, Vorbereitung der Inbetriebnahme des Fernsehsenders IOC begann noch im Dezember 2014 Jahres angekündigt und auf der Sitzung der Organisation.
Es wird auch berichtet, was Millionen von Fans auf der ganzen Welt in der Lage, rund um die Uhr überwachen der Ausstrahlung der Sportkanal mit Hilfe von mobilen Anwendungen, und auch auf der offiziellen Website der Organisation.
Auch wird die Schaffung eines internationalen Versionen von Olympischen TV-Kanals für jedes Land separat....

“Gazprom-Media” habe die Kanäle
Die Holdinggesellschaft «Gazprom-Media» Gruppe restrukturiert Entertainment-TV-Kanäle, bestehend aus TNT, TV-3, «Freitag», ТНТ4 und «2x2», und auch продакшен-Unternehmen Somedy Slub Good Production und Media Story. Entwicklung телесетей und back-Office Kanäle wird subholding «PMG Entertainment TV», die unter Leitung von Arthur dzhanibekyan. Die Leiter der TV-Kanäle der Schwerpunkt auf den ausbau der eigenen content-Produktion und Monetarisierung.
Im «Gazprom-Media» ist die Umstrukturierung und das neue Modell eingeführt Gruppenverwaltung Entertainment-TV-Kanäle, erzählte dem «Kommersant» der Leiter des Schiffsbaus, der «der PMG Entertainment TV» Arthur dzhanibekyan. Die subholding wurde 2015 Jahr durch die Kombination von Unterhaltungskanälen «Gazprom-Media»: TNT, TV-3, «Freitag», TNT4, «2x2», und auch продакшен-Unternehmen Somedy Slub Good Production und Media Story. Jetzt auf der Ebene des Schiffsbaus gesichert werden Optionen für die Entwicklung von Web-und Business-Support-Kanäle, aber Ihre unmittelbaren Vorgesetzten sind verantwortlich für die Erstellung neuer Projekte aus eigener Produktion, deren Förderung und Monetarisierung in allen Umgebungen.
“Teil der Aufgaben, die können zentral gelöst werden, im Interesse aller Kanäle — zum Beispiel, back-Office, die Entwicklung des Netzes, Forschung, gezüchtet auf dem Niveau des Schiffsbaus. Andererseits, im wesentlichen erweitert die Befugnisse гендиректоров Fernsehsender zur Entwicklung der Inhalte, darüber hinaus, Sie gewährt neue kreative Möglichkeiten”,— sagt Herr dzhanibekyan. Ihm zufolge, vor den Leitern der Kanäle kostet die Aufgabe, die eigene TV-Produktion. Eigenes Studio arbeitet bereits am «Freitag», wo gibt Show «Battle of Realtors» und «Магаззино». Erstellen Sie Ihre eigenen продакшена geplant und auf TV-3. Der Ex-CEO von TNT Igor Mishin in einem Interview mit «Kommersant» Sprach auch über eine mögliche Herstellung in voller Länge Filme, darunter Spin-Off-Projekte, auf der Basis eigener Marken — zum Beispiel, Serie «das Süße Leben».

Zuschauer zahlen mehr für 4K-Inhalte
Einer der wichtigsten Faktoren, motivierenden Lieferanten eingeben 4K UHD, ist warten, dass die Zuschauer mehr zu zahlen für Premium-4K-Inhalte.
Diese Meinung wird von Video-Services Provider, die Betreiber von Pay-TV-und OTT, die aus den Ergebnissen der gemeinsamen Forschung und Irdeto analytischen Agentur SNL Kagan.
Nach den Materialien des Berichts «Wachstum Muster: globalen überblick über die Branche 4K UHD für 2016 Jahr», 64% Video Service Provider und 73% content-Produzenten glauben, dass die Verbraucher bereit sind zu zahlen auf 10-30% mehr für ein Abonnement mit Zugriff auf die Videos in 4K. 96% Anbieter und Produzenten von wissen, die zu 2020 Jahr die Mehrheit der Nutzer und Betreiber werden auf die 4K TV.
Die Teilnehmer der Umfrage, nahmen an dem mehr 500 Firmen, betrachten 4K als Wettbewerbsvorteil. Sie beabsichtigen, bringen die Inhalte in extrem hohen Auflösungen so schnell wie möglich auf den Markt, um Ihre Stellungen zu halten. 88% Teilnehmer der Umfrage behaupten, was führen die 4K-Ausstrahlung an 2020 Jahr, wobei die meisten von Ihnen beabsichtigen, machen Sie zwei Jahre zuvor, zu warnen erwartete Nachfrage.
Außerdem, 57% die Befragten erklären, was glauben die Erhaltung der «Home» - Plattformen ist der Schlüssel zum Erfolg im Bereich 4K, woraus folgt, die, trotz des schnellen übergang OTT-Dienste auf 4K, Set-Top-Boxen extrem hohe Auflösung behalten eine wichtige Stellung auf dem Markt, Advanced Television berichtet das Portal.
4Zu-Inhalte stellt die Anbieter und Produzenten wie die neuen Möglichkeiten, so und neue Herausforderungen, im Zusammenhang mit seinem Wert, Kompatibilität und Sicherheit, sagt Годерт Бургхард, Vice President Worldwide product Marketing Irdeto. Ihm zufolge, ein Problem der Branche bleibt die Piraterie, und 4K-Inhalte wird das nächste Objekt digitale Diebstähle. Angesichts der Tatsache, dass Pay-TV-Betreiber und content-Produzenten betrachten 4K UHD als Haupteinnahmequelle in den kommenden Jahren, Einführung einer integrierten Strategie zur content-Sicherheit wird höchste Priorität, fügt Бургхард.
Auf den heutigen Tag die größte Effizienz der Methoden des Schutzes zeigen Services zur Erkennung von Produktpiraterie, zum Schutz von Inhalten und Analysten Piraterie im Internet. Die Einführung von Strategien für den Schutz von 4K-Inhalten in der Realität wird eine wichtige Aufgabe für Betreiber von Pay-TV mit dem Ziel der Erhaltung des Wettbewerbsvorteils über Services, nicht die 4K-Inhalte.
Irdeto ist ein eingetragenes Unternehmen in den Niederlanden, spezialisiert auf die Entwicklung von Software-Technologien, Management-Lösungen und integrierte Systeme für den Schutz und die Monetarisierung von digitalen Inhalten für Pay-TV, IPTV und Mobilfunk. Beiden Hauptsitze des Unternehmens befinden sich in Хуфдорпе, Den Niederlanden und in Peking.

Sie können auch mögen ...