Bitte aktivieren Sie / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Transponder News für 30.11.2016

Новости спутникового телевидения

НОВОСТИ СПУТНИКОВОГО ТЕЛЕВИДЕНИЯ

Der TV-Sender «BRIDGE DANCE TV» ersetzt «DANGE TV» auf allen Satelliten Rundfunk.

KAZSAT 3 58.5° E
Caspio HD: Animal Planet erschien auf 10804 V 30000 3/4 DVB-S2 / 8PSK / MPEG-4 / Irdeto2
Caspio HD: NEVC HD erschien auf 10845 V 30000 3/4 DVB-S2 / 8PSK / MPEG-4 / Irdeto2

Eutelsat/36D 36 c 36° E
12190 (L) 22500 3/4 — TV-Sender «Ювелирочка» codiert (MPW). 12456 L DVB-S2 27500 3/4 — Fernseh-Kanal «Von und Bis» codiert

Eutelsat 33C 33.1°E
TV-Kanäle “TMC HD Suisse, NT1 HD Suisse und TF-1 Suisse HD” Erschienen auf 12621 V 10058 25/36. DVB-S2X. Offen

Astra 2G 28,2 ° E
TV-Kanal “ITV Border UK HD” Erschienen auf 11068 V 23000 3/4. DVB-S2. Offen

Eutelsat 21B 21.6 ° E
10912 H DVB-S2 33705 AUTO — ein Paket mit Kanälen «Boomerang HD», «Cartoon Network HD», «CNN HD», «HLN SD», «TCM», «CN Hindi», alle кодир. Viaccess

16A Eutelsat 16° E
«Living HD» codiert, «Hayat HD» kodiert auf 11262 (H) 30000 2/3

EUTELSAT Hot Bird/13 c/13 b 13E 13° E
11296 (H) 27500 5/6 — «Dream cinema» begann seine Sendungen
Pars TV erschien auf 11296 (H) 27500 5/6 DVB-S/Mpeg-2 /FTA
CCTV Documentary, CCTV-News, CCTV 4 Europe erschien auf 11585 V 27500 5/6 DVB-S2/8PSK FTA
TV-Kanal “Pars TV” Erschienen auf 11296 (H) 27500 5/6. Offen
ITN erschien auf TV 10775 (H) 27500 5/6 DVB-S/MPEG-2/FTA

Eutelsat 9 b 9.0 ° E
‘NT1 Suisse’, ‘TF 1 Suisse’ und TMC ‘ Suisse’ 12034V verlassen hat

Astra 4A, 4,8 ° O
‘TV Quarter’ ging mit 11766H, weiterhin auf Amos 2, 4° w, 10722(H)

Amos 3 4.0° W
‘Erotica TV’ und ‘EroX HD’ im Paket 'Viasat Ukraine erschienen’ на 11222H (Europäischen H-Beam/Ausleuchtzone), MPEG-4 / Videoguard, SR 30000, FEC 7/8
‘Playboy TV Europe’ erschienen im Paket ‘Viasat Ukraine’ auf 11258 h (Europäischen H-Beam/Ausleuchtzone), DVB-S2/8PSK/MPEG-4/Videoguard, SR 30000, FEC 2/3
11128 (H) 10000 AUTO — Paket «OiV» gegangen, der Transponder ausgeschaltet ist


 

Roskomnadzor wird Wettbewerbe für die Durchführung der Satelliten-Rundfunk
Der Föderale Wettbewerbskommission auf dem telerundfunk führt 25 Januar 2017 Jahres-Sitzung, widmet sich der Durchführung von Wettbewerben auf Satelliten-Empfang, wird in der Mitteilung Roskomnadzor.
Gegenstand des ersten Wettbewerbs ist das Recht rund um die Uhr Ausstrahlung irdischen Stationen Satellitenkommunikation, läuft über den Onboard-Repeater Raumsonde “Express AM1”, in allen Fächern Russland, außer der Regionen des Fernen Ostens, mit der Nutzung von drei Transpondern (Nr. 18, Nr. 20, Nr. 38). Größe einmal – 27,2 Million Rubel, Größe wettbewerbsfähigen Beitrag (2%) – 544 Th. BR.
Der zweite Wettbewerb ist offen auf die Verwirklichung der Sendung über Satellit “Express-АТ2” auf dem Territorium des Fernen Ostens mit der Verwendung von acht Transpondern (Nr. 27, Nr. 28, Nr. 31, Nr. 32, Nr. 35, Nr. 36, Nr. 39, Nr. 40). Größe einmal – 9,450 Million Rubel, Größe wettbewerbsfähigen Beitrag (2%) – 189 Th. BR.
An Wettbewerben teilnehmen können juristische Personen, die eine Lizenz für Rundfunk-TV. Anträge auf Teilnahme akzeptiert bis zu Roskomnadzor 22 Dezember 2016 Jahr, das gleiche Datum ist die Frist der Zahlung von wettbewerbsfähigen Beitrag, ohne die Anmeldung wird als непринятой (Beiträge für 15 Tage nach der Durchführung des Wettbewerbes an die Teilnehmer zurückgesandt, die nicht qualifiziert).
Der Gewinner des Wettbewerbs wird das Unternehmen, das stellt für die Gesamtheit das beste Konzept für die Generierung und Verteilung des Pakets von Fernsehsendern und seine Machbarkeitsstudie.

Eurosport 1 mit HD 1.12. in der deutschen HD+
Das erste Programm Pan-europäischen Sportkanal Eurosport in der deutschen Version mit 1.12.2016 wird in HD-Auflösung verfügbar für Abonnenten der deutschen Satelliten-Plattform HD+ auf dem Satelliten Astra Position 19,2°E.
Der Plattformbetreiber, die Firma HD PLUS GmbH, der Vertrag mit Discovery Networks Deutschland auf die Aufnahme des Programms Eurosport 1 HD in Germany - Angebot HD+. Seit Dezember Eurosport 1 HD wird automatisch verfügbar für alle bestehenden Abonnenten von HD+. Eurosport 1 HD bietet das gesamte Spektrum der internationalen Sport-Getriebe. Während der Wintersaison werden den Zuschauern Vierschanzentournee (mit 19.12.2016 auf 6.1.2017), MS im Skisport (6-19.2.2017) und MS im Biathlon 2017 (8-19.2.2017). Plattform HD+ seit Dezember anbieten werden 23 Programm in HD-Auflösung.
Geplante technische Parameter – Eurosport 1 HD (mit 1.12.2016):

Astra (19,2° E), Frequenz 11,111 GHz, Pol. (H), SR 22000, FEC 2/3, DVB-S2/8PSK

Von Programmen im Angebot bei Discovery HD+ Kanäle sind bereits verfügbar DMAX HD und TLC HD.

Scifi mit neuen Einstellungen in der Liste Cyfrowу Polsat
28 November des Laufenden Jahres Cyfrowу Polsat produzierte Ersatz-Parameter Kanal Scifi.
Auf Position Nr. 50 in der Liste der Kanäle mit Transponder-Nr. 120 Satelliten Eutelsat Hot Bird 13C (13,0° E) bei einer Frequenz von 10,911 GHz, Paul. V, (SR: 27500, FEC: 3/4; DVB-S2/8PSK), ist Scifi Channel. Es sei daran erinnert, dass scifi auf den neuen erschienen 18 November dieses Jahres.
Neue technische Parameter SciFi Universal:

Eutelsat Hotbird 13 c (13,0° E)
TP. 120 (10,911 GHz, Pol. V, SR: 27500, FEC: 3/4; DVB-S2/8PSK)
ID: SciFi Universal 
PID V: 280 (MPEG-2/SD)
PID A: 536 (Pol), 792 (Eng)
PCR PID: 280
SID: 15918
PID-TXT: 1029
DIE PMT-PID: 61
Anbieter: Cyfrowy Polsat S.a..
Kodirovanie: Nagra-MA (N3 - Cyfrowy Polsat, S4/N3 - NC +), Conax (NC +), Viaccess PC 3.0 (Orange)
Aktuelle technische Parameter SciFi Universal:
Eutelsat Hotbird 13 c (13,0° E)
TP. 7 (11,334 GHz, Pol. (H), SR: 27500, FEC: 3/4; DVB-S/QPSK)

Kodirovanie: Viaccess PC 3.0/4.0 (Orange, Kabelnetze), Nagra-MA (N3 – Cyfrowy Polsat, S4/N3 – NC +), Conax (NC +)

In Russland begann die Ausstrahlung neuer Kanal-TV-Anlage von der Firma
Russische Fernsehsender TV Center startet neuen TV-Sender namens Central Television (DTV).
Die Ankündigung dieses Projektes erschien im April des aktuellen Jahres. Die meisten Inhalte in der Sendung DTV – dokumentarische Filme, publizistische Programm, sowie Programme über Kultur und Bildung. Das zentrale Fernsehen konzentrieren sich auf die energetische und aktive Zuschauer im Alter von 25 vor 59 Jahre, Leben in großen Städten. TV-Sender überträgt alle Programme von bekannten Journalisten und Kolumnisten, und stützt sich auf bewährte Formate. Distribution Channel Central Television nahm Satellitenbetreiber Satellite Television. Die Sendung begann als некодированном (FTA) mit dem Satelliten Express-AT1 (56° E) mit dem Strahl auf den westlichen Teil von Russland. In der Zukunft, TV-Sender sollte in einem Satz der wichtigsten Satellitenplattformen Tricolor TV und NTV-Plus.
Technische Parameter:

Satellit: Express-AT1 (56° E)
Frequenz: 12 130 GHz-Polarisation: R 
SR: 27500
FEC: 3/4
Standard: DVB-S2/8PSK 
Codierung: Nein (FTA)

 

«Tricolor TV» wird ausgestrahlt Discovery-Kanäle verfügbar
Die Gruppe Discovery beschlossen, nicht zu verlängern Vertrag mit «Trikolore TV» wegen «unzumutbaren Bedingungen», berichtet «Kommersant». Vertreter des Betreibers versichert, dass der Betreiber haben ähnliche Inhalte im Kernpaket
«Tricolor TV» mit 1 Dezember aufhören, von der Ausstrahlung der Kanäle Discovery-Gruppe, hat dem «Kommersant» Vertreter «Media Alliance», das treibt телесетью.
Er sagte, dass der Vertrag mit dem Betreiber ausläuft 30 November und das Unternehmen beschlossen, ihn nicht zu verlängern. Vertreter des Betreibers bestätigte diese Informationen.
Der Generaldirektor von «Media Alliance»? Gregor Lawrow? sagte, dass die «Tricolor TV» habe «inakzeptable Bedingungen?», nicht erklären die Details. Ihm zufolge, das Angebot des Betreibers «bringt ihn in eine privilegierte Stellung in Bezug auf den ganzen Markt»?. Der Vertreter der «Trikolore-TV» gesichert hat, dass der Betreiber haben Ihre Gegenstücke mit kognitiver Inhalte in der Zusammensetzung des hauptpakets.
«Kommersant» schreibt, dass in der Gruppe kommen den Discovery Discovery Channel, Kanal über die Tierwelt Animal Planet, Entertainment-Kanal für Frauen TLC und Eurosport. In Russland steuert der «Media Alliance» — Unternehmen «National Media Group» und Discovery Communications.? Nach Angaben von TNS Russia, im Januar—Oktober Discovery hielt den 8. Platz unter den 300 nischenkanäle mit einem Anteil 0,37. ??
Die Ausgabe berichtet, was im Herbst 2014 Jahres verschärft die Widersprüche zwischen Pay-TV-Betreibern und content-Produzenten. Dies ist aufgrund des starken Anstiegs des Wechselkurses, das führte zu einer Revision der Verträge.

Replica. Über die TV-Kapitalismus
obob_tv
Neulich war ich bei einem sehr unzufriedenen Menschen. Dieser Mann war unglücklich, was als Rubriken der «Tricolor TV» er zahlt zu viel monatliche Gebühr in Höhe von 1200 Rubel pro Jahr, und TV-Sender wo es keine Werbung würde nicht so viel, wie er wollte. Dabei dieser Mann ist der Besitzer eines Satellitenempfängers, das erlaubt ihm, mehr 200 TV-Sender des Betreibers.
«Alles haben wir durch einen Ort!» — empört dieser Mann — «Einlösung Sie auf uns, gewöhnlichen Zuschauer. Ich werde nicht, wahrscheinlich, nach einem Jahr Ihnen so viel Geld zahlen». Wahre, wörtlich in etwa fünfzehn Minuten, als ich ihm alles erklärt, er ist ein wenig beruhigt. Weil gelernt, dass unter den entwickelten Ländern haben wir Pay-per-View Fernsehen und die Nutzung des Internets eine der billigsten in der Welt.
Ich erinnerte mich an diesen Fall nach der Lektüre der heutigen Informationen vom Nationalen Rat für Fernsehen und Rundfunk in Polen. Dieser Rat teilt den Bürgern des polnischen Staates, was im nächsten, 2017-das Jahr, die Gebühr für die Nutzung beträgt Radio 7 Zloty im Monat, und die Gebühr für die Nutzung des TVs beträgt 22,7 Zloty im Monat (nach dem Kurs 2016 g., ein Zloty ist OK. 15 russische Rubel Ca.. OBOB.TV). Wer zahlt für ein Jahr im Voraus, dafür versprach der Rabatt gar auf ganze 10%.
Dieses Gesetz gilt für alle — und Benutzer-Kabel-TV und Satelliten. Die teilnehmergebhr FR die Dienstleistungen der Provider, selbst, separat zu bezahlen. Und dieses Gesetz ist obligatorisch für alle. Wer weicht von der Grundgebühr für die Nutzung des Fernsehers und des Radios, das Risiko des Laufens, mindestens, auf administrative Verantwortung.
Daher, wenn Sie glauben, dass die monatliche Gebühr in 1200 Euro pro Monat ist sehr teuer, und auf die 20 Kostenlose Fernsehsender, die werden durch ätherische digitale Multiplexe, viel Werbung, denken Sie daran, was eigentlich sind wir eine der glücklichen Zuschauer in der Welt.
Interessant, ob mit dieser Aussage jemand zu streiten? 😉

Begann das erste regelmäßige TV-Satelliten-Rundfunk in DVB-S2X
obob_tv
Wenn man nicht berücksichtigt демоканал Betreiber von Astra, ausgestrahlt wird die Position mit 19,2 Grad östlicher Länge, dann sprechen wir über die Anfänge der regulären broadcast-Modulation in DVB-S2X-Signal-Service der französischen TV-Kanäle auf dem Satelliten Eutelsat 33C. Diese KA befindet sich in einem Orbital Punkt 33 g e. und wird im Moment hauptsächlich für die technische Ausstrahlung. Es ist durchaus möglich, dass das Aussehen hier TV-Sender «TMC HD Suisse», «NT1 HD Suisse», «TF1 HD Suisse» verbunden mit Tests broadcast-Paket Kanäle in DVB-S2X.
Die Tschechische Ausgabe parabola.cz setzt Voraus, was der Sender diese Kanäle nutzt Sendung in DVB-S2X für die Kostenoptimierung von Satelliten-Kapazität. Wie bekannt, Sendung in DVB-S2X ergibt eine Einsparung von Kapazitäten von 30% im Vergleich zu DVB-S2, die derzeit weit verbreitet für Satelliten-Fernsehen und allmählich ersetzt, im Gegenzug, DVB-S.
Parameter broadcast-französischen TV-Kanäle für den Vertrieb auf dem Schweizer Markt: Eutelsat 33C (33 g e), Frequenz 12621 GHz, Ver, SR 10058, FEC 25/36, DVB-S2X/8PSK, ОТКРЫТО.
Im Moment nehmen Sendung mit der Modulation des Signals DVB-S2X können einige Modelle DVB-Karten, und auch Anspruch auf Unterstützung dieses Standards in der Sat-Receiver Octagon SF4008 4K UHD. Nach Angaben eines anderen Online-Ausgabe — ultrahd.su, dieses Modell der Satelliten-Receiver muss auf dem Markt erscheinen im Dezember dieses Jahres. Der Wert der Receiver wird in der 170-200 Euro. Angesichts der Tatsache, was dieses Gerät unterstützt auch der Empfang von Ultra-HD-TV-Kanäle, es wird eines der billigsten Satelliten-Receiver mit Unterstützung für 4K auf dem Markt.
Rückrufaktion, was im Moment im Verkauf gibt es nur einen Satelliten-Receiver der Russischen Produktion, unterstützt die Wiedergabe von Fernsehsendern in Ultra High Definition — GS A230. Seine Durchschnittliche Marktwert innerhalb balanciert 14-16 tausend Rubel, t. e.. Von 200 Euro und höher.

Nachrichten “NTV PLUS”
Schließen Sie das NTV-PLUS bis 31 Januar 2017 Jahres und erhalten Sie 6 Monate Abo für das Basispaket als Geschenk!
Um das Angebot nutzen, muss:
Abonnent werden NTV-PLUS in der Zeit der Aufnahme in die Aktie;
ein Abonnement auf eine beliebige Kombination der Pakete, inklusive Basispaket;
kaufen Sie einen neuen digitalen Terminal oder CAM-Modul in den Büros von NTV-PLUS oder Partnern NTV-PLUS registrieren und Ausrüstung in jeder geeigneten Weise (im persönlichen Bereich des Abonnenten, durch call-Center oder in Naher Büro von NTV-PLUS).
Gemäß den Bedingungen der Aktion registrieren Ausrüstung, die zuvor nicht registriert wurde mit einem anderen unterzeichneter Vertrag.

Im Januar auf der Plattform NTV-PLUS-Premium-Paket erscheint «Geist des Kinos»
Premium-Paket «Mood Film» verfügbar Abonnenten des Betreibers NTV-PLUS mit 1 Januar 2017 Jahr.
Darüber heißt es in einer Pressemitteilung der Firma «Ed Media», die bei der Herstellung und Distribution der ankommenden Kanäle in dem Paket. Paket «Mood Film» gebildet im August dieses Jahres. Zu ihm gehören die fünf фильмовых Fernsehsender. Sie gelten nach dem Modell A La Carte, das heißt, bieten nicht einzeln, und nur im Rahmen der einzelnen Angebote. Im Rahmen der Einführung eines neuen Paket von NTV-PLUS-Abonnenten des Betreibers mit 1 auf 8 Januars anschauen kostenlos. In diesen Tagen Filmkanäle Blockbuster zeigen 2016 Jahr: «Zveropolis», «Die Mannschaft», «Widerliche acht», «Das Dschungelbuch», «Die Illusion, der Täuschung 2» und andere.
«Wir freuen uns auf Kurzwahl Abonnenten nicht nur durch die Qualität des Produktes, aber Dank der umfassenden Expertise unserer Kollegen zur Förderung zusätzlicher Pakete für Ihre Kunden», — kommentierte der Direktor des Filmkanälen «Ed Media» Nikolai Buts.

CCTV wieder getestet in HD auf 13°E
Im Februar dieses Jahres auf 13°E im Laufe des Tages konnte man die Tests das Paket der chinesischen Kanal CCTV, die für ein internationales Publikum.
Nach fast 10 Monaten, Kanäle plötzlich wieder auf den selben Transponder. Die Sendung wieder nicht codiert und dieses mal Station CCTV bleiben hier auf einer kontinuierlichen Basis, ersetzt SD-Version. Kanäle CCTV gab es auf dem Transponder, die bis vor kurzem benutzte GlobeCast, übrigens, Vorherige Sendung CCTV in HD-Qualität im Februar dieses Jahres gehörte auch GlobeCast, aber diesmal im Strom dieser Anbieter nicht angegeben. Wichtig ist die gleiche Struktur der PID-Werte, die gilt, in der Regel GlobeCast. Wieder gefällt die hervorragende Qualität der broadcast-Kanäle CCTV. Genau das, wie auf den Tests im Februar – jeder Kanal ausgestrahlt mit einer Geschwindigkeit von Video-Stream 10,5 Mbit/s (Auflösung 1920×1080) und MPEG Audio stereo 256 Kbit/s.
Technische Parameter:

Eutelsat Hotbird 13 c (13,0° E)
TP. 154 (11,585 GHz, Pol. V, SR: 27500, FEC: 5/6; DVB-S2/8PSK)
ID: CCTV-4E 
ID: CCTV NEWS 
ID: CCTV 9
Kodirovanie: Nein

Technische Parameter der SD-Versionen der Kanäle mit 13°E:

Eutelsat Hotbird 13 c (13,0° E)
TP. 126 (11,034 GHz, Pol. V, SR: 27500, FEC: 3/4; DVB-S/QPSK)
ID: CCTV News 
Eutelsat Hot Bird 13B (13,0° E)
TP. 72 (12,149 GHz, Pol. V, SR: 27500, FEC: 3/4; DVB-S/QPSK)
ID: CCTV4 
y bisher überhaupt nicht verfügbar war mit 13°E. Die SD-Version ist auf 19,2°E, 9°E und 0,8°W.

 

empfohlen!